Zenith: Sonnenanbeter

Zeniths neue ChronoMaster Open geht nach dem Mond...und nach der Sonne!
Zeniths neue ChronoMaster Open geht nach dem Mond…und nach der Sonne!

Auf vornehme Art und Weise erfasst die ChronoMaster Open Grande Date Moon & Sunphase die Zeit. Als Highlight der ChronoMaster 2009 Kollektion wiegt das Modell klassische Eleganz mit Modernität auf. Diese einzigartige Komplikation – bestehend aus Drei-Scheiben-Großdatum, Mond- und Sonnenphasenanzeige und El Primero Kaliber 4047 (332 Einzelteile und 41 Rubin-Lagersteine) – wird durch eine Öffnung im Zifferblatt preisgegeben.


Die „Grain d’orge”-Guillochierung auf dem Zifferblatt, die „Onde”-Guillochierung auf den Zählern und der Mondscheibe, die fein perlierte Platine und die guillochierte Schwungmasse sind Indikatoren für wahre Uhrmacherkunst.
Das Gehäuse im 45-Millimter-Format in Roségold beherbergt ein silbernes Zifferblatt, während die Edelstahlversion die Wahl zwischen einem schwarzem und seinem silbernen Zifferblatt erlaubt.

www.zenith-watches.com

Das könnte Sie auch interessieren