Produkt: A. Lange & Söhne Lange 1 Zeitzone im Test

A. Lange & Söhne Lange 1 Zeitzone im Test

Die Lange 1 Zeitzone von A. Lange & Söhne hat ein neues Manufakturkaliber bekommen. Zwei Zeitzonen sind intuitiv ablesbar. Doch die Uhr bietet mehr. Das klärt unser ausführlicher Test!
0,99 €
Österreich: 0,99 € Schweiz: 1,19 CHF International: 0,99 €
Inkl. MwSt. | AGB

Fünfzehn Jahre nach ihrer Erstvorstellung hat die sächsische Manufaktur A. Lange & Söhne die Lange 1 Zeitzone mit einem neuen Manufakturkaliber ausgestattet. Die Heimatzeit und die einer weiteren, frei wählbaren Zeitzone sind in zwei Zeitkreisen intuitiv ablesbar. Ausgestattet mit einem Städtering, der über 24 Referenzorte die 24 Zeitzonen der Erde widerspiegelt, ist sie mehr als “nur” eine Uhr mit zweiter Zeitzone. Völlig neu konzipiert sind bei der neuen Lange 1 Zeitzone zudem die Tag-Nacht-Anzeigen. Was die Uhr mit dem neuen Handaufzugskaliber L141.1 sonst noch alles zu bieten hat, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht des UHREN-MAGZINs.

Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Tragetest, Zeitwaagentest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet
  • Plus: “In allen Lagen” – wie die UHREN-MAGAZIN-Tests in Labor und Alltag, beim Fliegen und Tauchen durchgeführt werden und wie die Bewertungen zustanden kommen.

Laden Sie sich jetzt den Test herunter und erfahren Sie alles über die Lange 1 Zeitzone von A. Lange & Söhne.

 

Das könnte Sie auch interessieren