Produkt: Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111

Das UHREN-MAGAZIN testet die Oris Kaliber 111

Gelingt die Premiere des Oris-Kalibers 111 in der gleichnamigen Uhr? Ein Test.
0,99 €
Österreich: 0,99 € Schweiz: 1,19 CHF International: 0,99 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Zum ihrem 110-jährigen Bestehen lancierte die Schweizer Uhrenmarke Oris mit dem hauseigenen Kaliber 110 das erste Manufakturwerk nach 35 Jahren. Dem limitierten, zumeist von Hand gemachten Stück folgt nun mit dem Uhrwerk 111, das Oris zusammen mit Schweizer Partnern industriell fertigt, die Höherentwicklung. Es debütiert in einer nach ihm benannten Uhr. Gelingt die Premiere? Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin des UHREN-MAGAZINS, testet die Oris Kaliber 111. Überzeugen ihre Gangwerte, sowohl am Handgelenk als auch auf der Zeitwaage? Macht sie sich durch Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort zu einer alltagstauglichen Uhr? Das zeigt der ausführliche Testartikel, auch mit großformatigen Bildern und Gangprotokollen. Am Ende steht eine klare Bewertung nach dem UHREN-MAGAZIN-Punktesystem und eine Übersicht zu den Vor- und Nachteilen der Oris Kaliber 111. Laden Sie den Artikel für 2,90 Euro herunter und lesen Sie direkt weiter!

Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Zeitwaagentest und Tragetest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet

Jetzt herunterladen und erfahren, ob die Premiere der Oris Kaliber 111 gelingt!

Das könnte Sie auch interessieren: