Produkt: Uhren-Magazin Digital 2/2015

Uhren-Magazin Digital 2/2015

Für Sie vor Ort: SIHH-Genfer Uhrensalon +++ Exklusiv: Roger Dubuis, Excalibur Spider-skelettierte & sportliche Neuheit +++ Rolex: 3 Klassiker im Vergleich +++
5,50 €
Österreich: 5,50 € Schweiz: 6,60 CHF International: 5,50 €
Inkl. MwSt. | AGB

NEUES

  • Genfer Uhrensalon: Die weltweit führenden Uhrenmarken trafen sich zur ersten jährlichen Leistungsschau. Wir waren vor Ort und stellen die Uhren vor, an denen sich der Wettbewerb in diesem Jahr messen lassen muss.
  • Ausgehtipps: Mit diesen Uhren ist man für den festlichen Anlass gewappnet. Die UHREN-MAGAZIN-Experten geben ihre ganz persönlichen Empfehlungen ab.

TEST

  • Vergleichstest Rolex: Die Modelle SubmarinerSea-Dweller und Deepsea werden auf Stärken und Schwächen überprüft. Der Test zeigt, welche Uhr das beste Investment ist.
  • Formel 1 Partner: Der McLaren MP4-12C ist ein Supersportwagen. Für ihn bietet TAG Heuer den passenden Chronographen. Eine Testfahrt in die Geschichte mit Uhr und Auto.

JOURNAL

  • Piaget: Flache Uhren sind im Trend. Ein Heimspiel für Piaget. Unser Manufakturbesuch enthüllt, dass dieser Erfolg nicht von ungefähr kommt, sondern historische Gründe hat.
  • Serie Vintage: Die Marke Dugena entstand als Einkaufsgemeinschaft.Wir geben Tipps, nach welchen Modellen aus der riesigen Auswahl es sich lohnt, Ausschau zu halten.
  • Alexander Shorokoff: Das Ende des Kalten Krieges bescherte Deutschland nicht nur die Einheit, sondern sogar noch eine neue Uhrenmarke mit russischen Wurzeln.
  • Aus Deutschland: Deutsche Produkte stehen für hohe Preise. Sechs Chronographen aus heimischer Produktion für unter 2000 Euro treten den Gegenbeweis an.

WISSEN

  • Leuchtmittel: Selbstleuchtende Zeiger und Ziffern informieren über die genaue Zeit auch ohne künstliche Lichtquellen. Doch es gibt Unterschiede, die zu beachten sind.
  • Roger Dubuis: Wir besuchen die einzige Manufaktur, welche ausschließlich nach den Regeln des Genfer Siegels produziert, und dürfen schon die Neuheiten des Jahres mitbringen.
  • Marktübersicht Großdatum: Diese Komplikation erspart den lästigen Griff zur Lesebrille. Der Weg zur großen Datumsanzeige ist technisch aber sehr unterschiedlich.
Das könnte Sie auch interessieren