Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 4/2017

UHREN-MAGAZIN Digital 4/2017

Special: 7 Empfehlungen für Outdoor-Uhren +++ Panerai Luminor +++ Sportuhren aus Glashütte +++ Rolex: Bänder und Schliessen +++ Zeitzonen im Blick +++
5,70 €
Österreich: 5,70 € Schweiz: 7,60 CHF International: 5,70 €
Inkl. MwSt. | AGB

NEUES

  •  Aktuelles Ob elegant, im Retro-Stil oder sportlich – wir zeigen die attraktivsten Neuheiten des Jahres auf 24 Seiten.
  •  Empfehlung Zum Sommer passen farbenfrohe Uhren besonders gut. Diese Modelle empfiehlt die Redaktion.

TEST

  •  Panerai Die Luminor Due repräsentiert flache Eleganz in der Panerai-Kollektion. Wir testen auch ihr Innenleben.
  •  Glashütte Original Die Senator Cosmopolit berücksichtigt alle aktuellen 37 Zeitzonen. Wie alltagstauglich und praktisch solch eine komplizierte Uhr ist, zeigt der Test.
  •  Chronoswiss Die Schweizer Marke brachte die Regulatoranzeige auf die Armbanduhr. Wir testen die Neuinterpretation namens Sirius Flying Regulator Jumping Hour.
  •  Mühle-Glashütte versus Union Glashütte Die beiden Uhrenschmieden können nicht nur elegant, sondern auch sportlich. Das beweisen in unserem Test die Teutonia Sport I und der Belisar Extrem Chronograph.

JOURNAL

  •  Outdoor Uhren Der Sommer lädt zu abenteuerlichen Kletterpartien, aufregenden Campingausflügen und wilden Pistenfahrten ein. Diese sieben Uhren passen dazu.
  •  Stowa Die deutsche Marke feiert ihr 90-jähriges Bestehen. Zum Jubiläumsjahr präsentiert sie interessante Modelle.
  •  Uhrenbeweger Automatikuhren drehen gerne mal ihre Runden auf einem Uhrenbeweger. Wir haben eine Auswahl der schönsten Modelle zusammengestellt.
  •  Rolex Die Schweizer Luxusmarke hat beinahe so viele Bandvarianten wie Uhrenmodelle. Der zweite Teil der Bänderkunde zeigt das Jubilé- und das Präsidentband.

WISSEN

  •  Technik A-Z Ein konstanter Kraftfluss bewirkt einen gleichmäßigen Gang der Uhr. Dafür gibt es diverse Techniken.
  •  Patek Philippe Mit der Aquanaut Travel Time »Patek Philippe Advanced Research« stellt die Traditionsmanufaktur wegweisende technische Entwicklungen vor.
  •  Zenith El Primero Das automatische Chronographenkaliber wurde 1969 eingeführt und ist heute eine Legende. Was kosten gebrauchte Uhren mit den alten Werken?
Das könnte Sie auch interessieren: