Produkt: Uhren-Magazin Digital 7/2013

Uhren-Magazin Digital 7/2013

Vergleichstests von Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin. Außerdem: Exklusivtest der neuen Lambda von Nomos Glashütte und 2 Extrahefte
5,50 €
Österreich: 5,50 € Schweiz: 6,60 CHF International: 5,50 €
Inkl. MwSt. | AGB

Neues

Neuheiten – Patek Philippe – Munichtime

  • Neuheiten: Die Hersteller haben sich noch einige schöne Modelle für den diesjährigen Herbst als Überraschung aufbewahrt.
  • Patek Philippe: Die Ausstellung “KunstWerkUhr” öffnete im Oktober in der Hypo-Kulturstiftung in München ihre Pforten
  • Munichtime 2013: Der Bayrische Hof wird zum Treffpunkt aller Uhrenfreunde

Wissen

Goldene Unruh – 30 Jahre Swatch – Manufakturreport Bovet

  • Goldene Unruh 2014: Gewinne von über 45.000 Euro bei der Leserwahl gestiftet
  • Museums-Reihe: Die Genfer Cite du Temps dokumentiert 30 Jahre Swatch
  • Manufakturreport: Die Traditionsmarke Bovet reüssiert im Top-Luxussegment
  • Porträt Chopard: Karl-Friedrich Schufele treibt die Uhrensparte voran.
  • ETA 7750 und Kopien: Das Schweizer Original und seine fernöstliche Konkurrenz
  • Spezimatic: Die Modelllinie aus der GUB-Zeit und ihre Renaissance

Test & Technik

Ewige Kalender – Fliegeruhren – Exklusivtest Nomos

  • Ewige Kalender: So meistern Audemars Piguet, Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin den 29. Februar
  • Fliegeruhren: Die Modelle von Archimede, Dugena, Laco, Mühle Glashütte und Oris werfen Ihre Propeller an.
  • Fliegerchronographen: Die beiden Modelle von Breitling und Chronoswiss informieren auch über eine zweite Zeitzone.
  • Exklusivtest: Vor der offiziellen Premiere testet das UHREN-MAGAZIN die neue Lamda von Nomos Glashütte
Plus 2 Sonderhefte im Heft: UHREN-Reisen und Union Glashütte
Geballte Information versammelt das 52-seitige UHREN-Special 2013 zum Thema Reisen, welches der aktuellen UHREN-MAGAZIN-Ausgabe 6/2013 beiliegt. In einer einmaligen Reportagefahrt durchquert die UHREN-MAGAZIN-Redaktion die Schweiz entlang dem Jurabogen von Zürich bis nach Genf. Üppig bebildert und mit allen wichtigen Informationen versehen ermuntert das Special alle Leser, auch selbst einmal eine Reise anzutreten.
Neben den eindrucksvollen Gegensätzen von quirligen Metropolen und abgeschiedenen Gebirgstälern mit malerischen Streckenverläufen verleiten besonders die hervorragend ausgestatteten und  sorgsam dokumentierten Museen der Manufakturen wie der umliegenden Uhrenstädte zu einem ausgedehnten Besuch.
Auch gastronomische Empfehlungen und Beherbergungstipps kommen nicht zu kurz. Die L.U.Ceum genannte Sammlung von Chopard beherbergt viele interessante Uhren, steht aber nicht für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Dem UHREN-MAGAZIN ist es gelungen, Karl-Friedrich Scheufele, den Co-Präsidenten von Chopard, dazu zu bewegen, den UHREN-MAGAZIN-Lesern einige seiner Lieblingsstücke zu präsentieren.
Die Besuchstipps und Anregungen im UHREN-Reisen Special für einen Besuch von Dresden und Glashütte stammen von A. Lange & Söhne CEO Wilhelm Schmid. Wie informativ ein solcher Besuch sein kann, zeigt der Bericht über die diesjährige UHREN-MAGAZIN-Leserreise nach Glashütte.
Das könnte Sie auch interessieren