Produkt: UHREN-MAGAZIN Wissen Digital 2014

UHREN-MAGAZIN Wissen Digital 2014

Das neue Sonderheft Wissen gibt Einblicke in die Fertigung einer Uhr. Neben Geschichten aus Glashütte werden auch die Geheimnisse der Unruhspiralen behandelt.
12,90 €
Österreich: 12,90 € Schweiz: 15,50 CHF International: 12,90 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Die Funktionsweise einer Uhr ist Gegenstand der Bewunderung. Aber schon die Fertigung der einzelnen Komponenten ist so spannend wie deren Zusammenspiel.

Die Faszination, welche der mechanische Mikrokosmos ausstrahlt, ergibt sich nur zum Teil aus der kunstfertigen Veredelung, dem handwerklichen Können und der konstruktiven Herausforderung. Wenn sie tickend zum Leben erwacht, ist die ganze Uhr mehr als die Summe ihrer Teil: Vor der Wertschöpfung kommt die Werschätzung.

Glashütte Original – Zifferblattproduktion – Uhrenschrauben – Uhrendesign – Endmontage

  • Gesichter und Geschichten aus Glashütte: Die Manufaktur bewährt das Erbe Glashütter Uhrmacherkunst und macht es heute und in Zukunft wieder erlebbar.
  • Zifferblattproduktion: Das Gesicht einer Uhr wird gerne übersehen. Dabei indiziert es die Zeit und ist ein aufwändig herzustellendes Werkstück.
  • Schrauben drehen: Das winzige Werkteil hat nicht nur ein kaum erkennbares Gewinde und einen Schlitz, auf ihm lastet auch eine große Verantwortung.
  • Uhrendesign: Das Leben einer Uhr beginnt zunächst auf einem Blatt Papier. Und erst nach und nach entwickelt sie in einem Prozess ihre Gestalt.
  • Endmontage: Wenn alle Werkteile und Komponenten einer Uhr produziert sind, geht es erst richtig los. Der Zusammenbau fordert die Uhrenkönner.

Außerdem:

  • Gehäusematerialien
  • Kronenfertigung
  • Wasserdichtheit
  • Mondphasenfertigung
  • Zugfedern
  • Unruhspiralfertigung
  • Gravuren
  • Chronometerprüfung
  • Patek Philippe Siegel
  • uvm