MeisterSinger

Special Deutsche Uhrenmarken

Kurzporträt der Marke

Gründungsjahr | 2001
Inhaber | Manfred Brassler
Preisbereich | 598 bis 4.998 Euro
Wichtigste Modelllinien | Salthora Meta X, Circularis Gangreserve
Markenphilosophie | MeisterSinger baut Uhren für Menschen, die ihre Zeit gestalten. Im westfälischen Münster entstehen seit 2001 besondere mechanische Armbanduhren: Sie tragen nur einen einzelnen Stundenzeiger, von dessen nadelfeiner Spitze sich die Zeit auf fünf Minuten genau ablesen lässt. Der Firmengründer Manfred Brassler stellt seine Zeitmesser mit diesem Merkmal in die technische und kulturelle Tradition der frühen Uhrmacherei. Inspiriert durch historische Einzeigeruhren, konzentrieren sich MeisterSinger-Uhren auf das Wesentliche und sollen ihren Trägern einen Überblick vermitteln, anstatt sie mit hektischen Sekunden zu jagen. Die MeisterSinger-Uhr trägt zu einer entspannten Zeitwahrnehmung bei. Denn schließlich schluckt eine auf fünf Minuten genaue Angabe kleine Verspätungen oder Überpünktlichkeiten, macht womöglich toleranter, auf jeden Fall gelassener – im Wissen, dass die wirklich wichtigen Termine nicht in Sekunden gemessen werden.
Adresse | MeisterSinger GmbH & Co. KG, Hafenweg 46, 48155 Münster
Webseite | www.meistersinger.com

Weitere Informationen finden Sie unter: www.meistersinger.com

Aktuelle Modelle im Fokus

Meistersinger: Salthora Meta X

Salthora Meta X
Referenz | SAMX902
Zusatzfunktionen | Springende Stunde
Werk | ETA 2824- oder Sellita 200-1, Automatik
Gehäuse | Edelstahl, 43 Millimeter
Preis | 2.990 Euro

 

 

Meistersinger: Circularis Gangreserve

Circularis Gangreserve
Referenz | CCP317G
Zusatzfunktionen | Datum, Gangreserveanzeige
Werk | MSH02, Handaufzug
Gehäuse | Edelstahl, 43 Millimeter
Preis | 4.998 Euro

Weitere Informationen finden Sie unter: www.meistersinger.com

[2723]

 

Das könnte Sie auch interessieren: