Die Redaktion empfiehlt: 3 besondere Uhren auf Catawiki

Top-Modelle von Bell & Ross, Zenith und Cartier aus vergangenen Auktionen auf Catawiki

Promotion
am 27. November 2017

Vor einigen Wochen haben wir Ihnen bereits unsere Favoriten auf Catawiki vorgestellt. Dieses Mal zeigen wir Ihnen drei andere Uhren unserer Wahl: einen Zenith El Primero Chronomaster, einen Bell & Ross (by Sinn) Chronograph and eine Cartier Tortue in Gold.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Catawiki, die Uhren haben wir aber selbst ausgewählt, und Catawiki hatte keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt. Wenn Sie noch nicht bei Catawiki registriert sind, sollten Sie das dringend nachholen. Die Anmeldung ist kostenlos und macht es sehr viel leichter, auf Uhren zu bieten oder sie als „interessant“ zu kennzeichnen. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Lassen Sie mich, wie immer, zuerst darauf hinweisen, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen sollten, bevor Sie auf eine Uhr bieten. Haben Sie eine brandneue Rolex oder Omega ausgesucht, müssen Sie dafür weniger Wissen aneignen, als wenn Sie nach einem Vintage-Schatz (jeglicher Marke) jagen, aber gehen Sie trotzdem immer sicher, dass Sie (beim Bieten) vorbereitet sind.

Catawiki-Auktionen: Bell & Ross, Zenith, Cartier

Die Auswahl, die ich Ihnen hier zeige, besteht aus kürzlich verkauften Stücken. Ja, verkauft. Denn der Verkauf von Auktionsobjekten geht auf Catawiki so schnell vonstatten, dass wir kaum Zeit haben, vorab darüber zu schreiben. Deswegen zeige ich Ihnen einige Uhren aus vergangenen Auktionen, die mir gefallen haben, um Sie zu inspirieren, vielleicht nach gleichen oder ähnlichen Uhren zu suchen. Ich werde jede Uhr kurz beschreiben, was Ihnen hoffentlich dabei hilft, die richtige Entscheidungen zu treffen.

Die 3 Favoriten auf Catawiki

Diese Woche habe ich einige Uhren ausgesucht, die ich als “persönliche Favoriten” bezeichnen würde. Um ehrlich zu sein, zählen die Uhren von Zenith, Bell & Ross und Cartier, die ich hier heute habe, schon seit langer, langer Zeit zu meinen Favoriten. Die Cartier Tortue ist darunter vielleicht der jüngste Favorit, trotzdem schon ein langjähriger – seit Cartier-Experte George Cramer mir seine Cartier Tortue an diesem wundervollen grünen Lederarmband gezeigt hat. Deswegen musste ich die Uhr hier mit aufnehmen. Der Zenith El Primero Chronomaster war sogar eine meiner ersten Begegnungen mit einer mechanischen Uhr mit Mondphasenanzeige. Ein Freund von mir, ein Uhrmacher und Goldschmied, besaß dieses Modell aus Gold. Und es machte großen Eindruck auf mich, als ich Ende der 1990er anfing, mich für mechanische Uhren zu interessieren. Die Version, die ich hier heute zeige, ist deutlich jünger, basiert aber im Prinzip auf demselben Modell. Schließlich noch eine Bell & Ross. Wie Sie vielleicht wissen, arbeitete Bell & Ross zu Beginn mit der deutschen Uhrenmarke Sinn Spezialuhren aus Frankfurt am Main zusammen. Bell & Ross hatte ein paar Modelle, die einigen der Sinn-Modellen ähnelten oder sogar die gleichen waren. Um ganz ehrlich zu sein, mache ich mir nicht viel aus den meisten der aktuellen Modellen von Bell & Ross. Sie sind recht gut, aber ich trage nicht gerne rechteckige Uhren am Handgelenk. Einige ihrer Vintage-Kollektionen entsprechen eher meinem Geschmack. Trotzdem schlägt meiner Meinung nach nichts eine Bell & Ross by Sinn. Die Space One (basierend auf der Sinn 142) ist dabei mein absoluter Favorit.

Aber lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Auswahl dieser Woche werfen.

Bell & Ross by Sinn Chronograph

Bell & Ross by Sinn Chronograph

Der Sinn 103 Chronograph ist ein Klassiker, und die Marke Bell & Ross übernahm ihn zu ihren Anfängen in die Kollektion. Sinn unterstützte Bell & Ross erheblich in dieser Zeit, deswegen findet man zahlreiche Sinn-Referenzen und Modelle in den frühen Katalogen von Bell &Ross. Diese Uhr brachte das Unternehmen Bell & Ross in Gang.

Wenn Ihnen das nicht wichtig ist und Ihnen nur das Aussehen der Uhr gefällt, schlage ich vor, dass Sie ein brandneues Modell 103 für unter 1.600 Euro direkt bei Sinn bestellen. Wenn Sie ein Sammler und Kenner von Bell & Ross sind, könnte diese Uhr Ihnen mehr bedeuten.

Diese Bell & Ross by Sinn (103) wurde für 1.750 Euro auf Catawiki verkauft. Die Uhr wurde mit einem Reiseetui und einem Echtheitszertifikat des Verkäufers angeboten. Solche Dokumente bedeuten mir nicht viel, weil jeder sie erstellen kann. Ich bin nicht sicher, welche Dokumente und Box ursprünglich im Lieferumfang der Uhr enthalten waren, aber man sollte es auf jeden Fall herausfinden, bevor man auf eine Uhr ohne Box und Dokumente bietet.

Bell & Ross by Sinn Chronograph

Die Bell & Ross by Sinn (103) stammt aus den 1990ern und hat ein Valjoux-7750-Werk. Alle Details stimmen mit denen der Sinn 103 überein. Das Zifferblatt zeigt das Logo von Bell & Ross sowie den Zusatz „by Sinn“. Die großen arabischen Ziffern auf dem Zifferblatt und die Zeiger sind mit Tritium-Leuchtmasse ausgestattet.

Mehr über diesen Bell & Ross by Sinn Chronograph finden Sie hier.

Cartier Tortue

Cartier Tortue

Sie gehört zur “Collection Privé, Cartier Paris“ (oft CPCP genannt) – einer Auswahl an Uhren, die wunderschöne mechanische Werke von berühmten Uhrenmarken beherbergen, die für Cartier hergestellt wurden. Die Modelle der Kollektion erschienen oft in nummerierter oder in begrenzter Anzahl als limitierte Auflage. Weitere Informationen über diese speziellen Cartier-Uhren finden Sie hier in einem englischsprachigen Artikel.

Cartier Tortue

Eines der Modelle aus dieser CPCP-Kollektion war die Cartier Tortue. Eine wunderschön geformte Uhr, aus Gold, mit einem beeindruckenden Werk von Piaget (Cartier calibre 437MC). Die Cartier Tortue Referenz 2496E, von der ich hier spreche, hat ein tonneau-förmiges Gehäuse aus 18 Karat Gold, kombiniert mit einem Lederarmband und einer goldenen Faltschließe mit Cartier-Signatur. Die Bilder dieses Stücks sind nicht besonders gut (bei Catawiki stellt der Verkäufer Fotos und Beschreibungen bereit, Catawiki fotografiert die Uhren also nicht selbst), aber der Käufer dieser Uhr ist ein Glückspilz! Was für eine fantastische Uhr für einen Preis von 4.000 Euro.

Mehr über diese Cartier Tortue finden Sie hier.

Zenith El Primero Chronomaster Flyback Chronograph

Zenith El Primero Chronomaster Flyback Chronograph

Wenn Sie wüssten, wie oft ich schon einen Zenith El Primero Chronomaster in den Händen hatte und nicht zugeschlagen habe, würden Sie mich auslachen. Es ist eine dieser Uhren, an die man sich erinnert, seit man angefangen hat, Uhren zu sammeln, eine dieser Uhren, die einen wirklich enthusiastisch werden ließen. Ich bin nur nicht sicher, ob, wenn ich heute eine kaufen würde, es aus Sentimentalität geschehen würde und sie die meiste Zeit im Safe bleiben würde, oder ob ich diese Uhr tatsächlich tragen würde. Sicher ist aber, dass ich irgendwann mal einen Zenith Chronograph mit dem berühmten El-Primero-Werk kaufen werde – entweder diesen Chronomaster Flyback oder den Rainbow Flyback, den ich schon vor langer Zeit hätte kaufen sollen.

Zenith El Primero Chronomaster Flyback Chronograph

Der Chronomaster Flyback verfügt nicht nur über die namensgebende Flyback-Funktion, sondern auch über einen Kalender inklusive Mondphasenanzeige. Das guillochierte Zifferblatt ist sehr attraktiv, und man muss es Zenith hoch anrechnen, wie die Datumsanzeige bei vier Uhr integriert ist. Das Höchstgebot für diese Uhr lag bei 4.300 Euro, und das ist in Ordnung. Die Versionen ohne Flyback-Funktion gehen generell für 1.000 Euro weniger weg. Sie gibt es auch in Gelbgold, was sie sicherlich zu schönen Dresswatches macht, wenn sie an einem Alligatorband getragen werden. Generell sind die Chronomaster-Modelle von Zenith interessant zu erforschen.

Mehr über diesen Zenith El Primero Chronomaster Flyback Chronograph finden Sie hier.

Unsere Auswahl

Ich muss zugeben, dass ich bei diesen drei Uhren sofort dem Charme der Zenith El Primero Chronomaster Flyback erliegen würde. Nicht nur wegen der Flyback-Funktion, sondern auch weil ein Kalender und eine Mondphasenanzeige einfach Spaß machen. Ich liebe die Kombination aus Kalendern und Chronographen. Die Cartier Tortue wäre die perfekte Dresswatch, besonders mit Gelbgoldgehäuse. Was für ein herrliches Design von Cartier, und das Handaufzugswerk von Piaget hat eine sehr attraktive Veredelung. Doch ich habe wenig Anlässe, eine so elegante Uhr zu tragen, deswegen würde ich die Zenith wählen. Die Bell & Ross by Sinn ist ein geradliniger Chronograph, aber um ehrlich zu sein, habe ich keine spezielle Beziehung zu Bell & Ross oder zur Geschichte der Marke. Deswegen würde ich mich für die Sinn 103 entscheiden, die außerdem günstiger ist. Bei einem Modell aus der Space-Kollektion von Bell & Ross wäre das allerdings etwas anderes, diese Uhren gefallen mir wirklich. Trotzdem ist der Chronograph von Bell & Ross by Sinn eine großartige Uhr, die aus den frühen Tagen der Marke erzählt, als sie noch nicht mit rechteckigen Uhren auf Fashion-Statements setze.

Um in den angebotenen Uhren auf Catawiki stöbern zu können, legen Sie sich ein kostenloses Konto auf Catawiki an. Sie werden dabei schnell die Zeit vergessen, sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.

Auktionskategorien

Klicken Sie auf eine Kategorie, um einen Überblick über aktive Auktionen zu erhalten.

Exklusive Cartier-Auktionen

Exklusive Rolex-Auktionen

Exklusive Breitling-Auktionen

Exklusive Herrenuhren-Auktionen

Exklusive Uhren-Auktionen

Exklusive Rolex-, Omega- und Beitling-Auktionen

Diese vierzehntägige Serie entsteht in Partnerschaft mit Catawiki. Text und Auswahl werden von Fratellowatches erstellt.

[3256]

Neue Rolex Daytona, Test IWC Fliegeruhr Top Gun, die 20 besten Chronographen u.v.m.

Fahren Sie – wie die meisten anderen Uhrenfans – voll auf Chronographen ab? Dann sollten Sie sich mit der Chronos 04.2016 auf den neuesten Stand in Sachen Kurzzeitmesser bringen. [HTML1] Die Redaktion stellt ausführlich die neuen Versionen der Chronographen-Ikone Rolex Daytona vor, testet die kürzlich überarbeitete IWC Fliegeruhr … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32435 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']