Produkt: Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Das UHREN-MAGAZIN schickt Fliegeruhren von Bell & Ross, IWC und Zenith in den Vergleichstest.

Breitling an Finanzinvestor CVC verkauft

Beteiligungsgesellschaft CVC neuer Eigentümer von Breitling

Seit Ende letzten Jahres hielt sich hartnäckig das Gerücht, dass Breitling zum Verkauf stehe. Nun ist es amtlich: Breitling bekommt mit der Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners einen neuen Eigentümer.

Breitling
Breitling wurde 1884 von Léon Breitling gegründet

Familie Schneider, die seit 1979 Eigentümer von Breitling war, soll mit 20 Prozent beteiligt und Théodore Schneider CEO bleiben. Es heißt, dass Breitling mit über 800 Millionen Euro bewertet wurde und sich CVC gegen mehrere Hersteller von Luxusgütern durchsetzte.

Anzeige

Théodore Schneider soll weiter CEO von Breitling bleiben

Das 1884 gegründete Unternehmen ist insbesondere für seine Uhrenikone Navitimer bekannt. Die Private-Equity-Gesellschaft CVC möchte zukünftig vor allem in das Asiengeschäft und digitales Marketing investieren. mf

Breitling: Navitimer
Die Uhrenikone von Breitling: die Fliegeruhr Navitimer

[ID 702]

Produkt: Marktübersicht Bicompax-Chronographen
Marktübersicht Bicompax-Chronographen
Das Angebot des Uhrenmarktes im Überblick: 61 mechanische Bicompax-Chronographen zeigt die Marktübersicht aus UHREN-MAGAZIN 5.2018 mit Bild, Daten und Preis.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Der Senior würde sich im Grab umdrehen!!! Unter Ernest sicher undenkbar!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Als leidenschaftlicher Breitling Fan hält sich meine Begeisterung über diesen Deal in Grenzen.
    Tradition zählt auch nichts mehr.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Nichts ist heute mehr vor dem Zugriff sicher. Man kann nur hoffen, dass die Uhren nicht zu einem Massenprodukt verkommen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Sehr sehr schaade, das ein weiteres schweizer Traditionsunternehmen ins Ausland verkauft wird ;-(

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Hallo,
    ….schon wieder eine Schweizerfirma geht in fremde Hände!!?? Warum nur ????
    Es ist typisch- ab der 2./3. Generation will man offenbar nur noch GELD sehen…!!!
    Dagobert Duck lässt grüssen……!
    Einmalmehr werden es die treuen und guten Mitarbeiter zu spüren bekommen……..!
    Was soll man dazu sagen? Es ist zum Kotzen.

    Auf diesen Kommentar antworten
  6. Ein Trauerspiel Sondergleichen. Hauptsachge verscherbeln un Kohle machen.
    An die treuen Mitarbeiter denkt keiner.

    Auf diesen Kommentar antworten
  7. Ich bin gerade dabei mir eine Breitling Navitimer 01 zu kaufen. Leider hat mich der Verkauf sehr verunsichert und gehe davon aus, das es eventuell einen Wertverlust für die Breitling Uhren geben wird.
    Ich kann dieses nur bedauern!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Dieter Schindel Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren