Produkt: Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Download: Zenith Defy El Primero 21 im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den neuen Chronographen von Zenith, der die Hundertstelsekunde messen kann. Alles über den Defy El Primero 21 erfahren Sie hier!

Die 10 besten Uhrendesigns: Watchstars 2017/18

Die zehn nominierten Uhren in der Kategorie Design Stars

Es ist soweit, die internationale Jury der Watchstars Awards hat die Shortlist der für die Awards nominierten Uhren veröffentlicht. Insgesamt zehn Uhrenmodelle haben es pro Kategorie geschafft, in die Schlussrunde aufgenommen zu werden. Nach den Classic Stars und Technical Stars zeigen wir hier die Auswahl der Design Stars. Darunter müssen die über 80 internationalen Jury-Mitglieder nun die schwere Wahl treffen. Denn nur eine dieser herausragend gestalteten Uhrenmodelle wird am Ende mit dem  Award  ausgezeichnet.

Die Octo Finissimo Automatic von Bulgari tritt als flachste Automatikuhr der Welt an.
Die Slim d'Hermès L'heure impatiente signalisiert das Ende der "ungeduldigen Stunde" mit einem Signalton.
Mit dem Techframe Ferrari Tourbillon Chronograph Carbon verbindet Hublot Uhrmacherei mit Renntechnologie.
Mit der Form A im Bauhausstil dringt Junghans erstmals bis in die Shortlist der Watchstars-Jury vor.
Bei der Aquapod von MB&F hat sich Max Büsser von einer Qualle inspirieren lassen.
Die Monobloc Actuator GMT-Chronotimer All Titanium von Porsche Design ist direkt aus der Motortechnik abgeleitet.
Die Type 5BB von Ressence mit ihrer scheibenförmigen Zeitanzeige ist selbst ein Design-Objekt.
Zum Vergleich: TAG Heuer Autavia Chronograph Calibre Heuer 02 von 2017
Die Tempostopp von Tutima aus Glashütte setzt auf ein klassisches Desing und lässt das Kaliber des ersten deutsche Flyback-Chronographen wieder auferstehen.
Die Defy El Primero 21 von Zenith sprach die Jury durch ihr ausgeprägt technisches Design an.

Anzeige

 

Die Watchstars Awards werden einmal jährlich verliehen und gelten als unabhängige Auszeichnungen mit globaler Reichweite. Über die Preisträger in den fünf Kategorien Classic Stars, Technical Stars, Design Stars, Stars of a Lifetime und New Stars entscheidet eine internationale Jury aus Experten. tw [3363]

Produkt: Chronos Digital 02/2018
Chronos Digital 02/2018
Schwerpunktthema Chronographen +++ Rennstrecke statt Mond: Omega Speedmaster Racing +++ Navitimer Rattrapante: Breitling im Test +++ Zenith: El Primero

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren