Die Swatch Group wächst leicht im ersten Halbjahr 2017

Der Nettoumsatz liegt bei 3,71 Milliarden, das Betriebsergebnis bei 371 Millionen Schweizer Franken

Die Swatch Group gab heute Morgen ihre aktuellen Halbjahreszahlen bekannt. Demnach beträgt der Nettoumsatz des Konzerns für die ersten sechs Monate im Jahr 2017 3,71 Milliarden Schweizer Franken zu aktuellen Wechselkursen – ein leichter Rückgang um 0,3 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. In konstanten Wechselkursen steigerte sich der Nettoumsatz dagegen um 1,2 Prozent auf 3,76 Milliarden (+1,2 Prozent zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum). In dieser Differenz spiegelt sich der zuletzt gegenüber dem US-Dollar starke Franken.

Swatch-Group-Chef Nick Hayek
Swatch-Group-Chef Nick Hayek

Das Betriebsergebnis steigerte die Swatch Group um 5,1 Prozent auf 371 Millionen, der Konzerngewinn verbesserte sich ebenfalls, um 6,8 Prozent auf 281 Millionen Franken. Für das zweite Halbjahr erwartet die Swatch Group laut ihrer offiziellen Mitteilung ein “sehr positives Wachstum in Lokalwährungen”. buc

Anzeige

[1479]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren