Produkt: Download: Breitling Premier B01 Chronograph 42 im Test
Download: Breitling Premier B01 Chronograph 42 im Test
Die neue Premier-Kollektion hebt sich von den professionellen Flieger- und Taucheruhren ab, ohne die Markencodes zu verletzten. Das UHREN-MAGAZIN hat den neuen Chronographen 42 getestet.

Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2020: die Gewinner

Diese Marken haben beim großen Genfer Uhrenpreis abgeräumt

Am Abend des 12. November wurden zum 20. Mal die Gewinner des Grand Prix d’Horlogerie de Genève bekanntgegeben. Der französische Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Édouard Baer führte durch den Abend und verlieh die Uhrenpreise in 19 Kategorien.

Die Preisträger des GPHG 2020
Die Preisträger des GPHG 2020

Die Hauptauszeichnung namens „Aiguille d’Or“ (Goldener Zeiger) ging an die Schweizer Manufaktur Piaget für ihre Altiplano Ultimate Concept: Das 41 Millimeter große Modell stellt mit lediglich zwei Millimetern Höhe einen neuen Rekord für mechanische Uhren auf.

Anzeige

Piaget Altiplano Ultimate Silver
Piaget Altiplano Ultimate Concept

Die weiteren Gewinner waren:

  • Preis der Damenuhr: Bovet 1822, Miss Audrey
  • Preis der Damenuhr mit Komplikation: Charles Girardier, Tourbillon Signature Mystérieuse « fleur de sel »
  • Preis der Herrenuhr: Voutilainen, 28SC
  • Preis der Herrenuhr mit Komplikation: Greubel Forsey, Hand Made 1
  • Preis der ikonischen Uhr: Bulgari, Aluminium Chronograph
  • Preis der Chronometeruhr: Chronométrie Ferdinand Berthoud, FB 2RE.2
  • Preis der Kalender- und astronomischen Uhr: Vacheron Constantin, Overseas Perpetual Calendar Ultra-Thin Skeleton
  • Preis der außergewöhnlichen mechanischen Uhr: Bovet 1822, Récital 26 Brainstorm Chapter 2
  • Preis des Chronographen: H. Moser & Cie, Streamliner Flyback Chronograph Automatic
  • Preis der Taucheruhr: Breitling, Superocean Automatic 48 Boutique Edition
  • Preis der Schmuckuhr: Van Cleef & Arpels, Frivole Secrète watch
  • Preis der Uhr «Métiers d’Art»: Van Cleef & Arpels, Lady Arpels Soleil Féerique
  • Preis der «Petite Aiguille»: Breitling, Superocean Heritage ’57 Limited Edition II
  • Challenge-Preis: Tudor, Black Bay Fifty-Eight
  • Preis der Innovation: Parmigiani Fleurier, Hijri Perpetual Calendar
  • Preis der uhrmacherischen Kühnheit: H. Moser & Cie, Endeavour Cylindrical Tourbillon H. Moser X MB&F
  • Preis der uhrmacherischen Entdeckung: Petermann Bédat, Dead beat second
  • Spezialpreis der Jury: Antoine Simonin, Experte und Professor in der Uhrmacherei, Herausgeber, sowie ehemaliger Direktor der WOSTEP-Stiftung
Produkt: Download: Sinn Arktis 206 II im Test
Download: Sinn Arktis 206 II im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Arktis 206 II von Sinn Spezialuhren. Die Marke hat ihren berühmten Taucherchronographen rundumerneuert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren