Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2022: die Gewinner

21 Preise wurden vergeben

Die Gewinner des Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2022 stehen fest! Bekanntgegeben wurden sie gestern Abend, am 10. November 2022, in Genf. Insgesamt wurden 21 Preise unter den 90 nominierten Uhren verliehen. Auch in diesem Jahr gab es wieder den Special Jury Prize. Letzteren erhält entweder eine Person oder eine Institution, die sich um die Uhrmacherei verdient gemacht hat. 2022 geht der Special Jury Prize an François Junod, der für seine Automaten bekannt ist.

Die Gewinner des GPHG 2022
Die Gewinner des GPHG 2022

Der begehrteste Uhrenpreis, der “Aiguille d’or” (Goldener Zeiger), ging an MB&F für die Legacy Machine Sequential Evo. Hermès erhielt zwei Auszeichnungen für die Arceau Le temps voyageur und auch Van Cleef & Arpels bekam zwei der Trophäen, ebenso wie Bulgari.

MB&F: Legacy Machine Sequential Evo
MB&F erhielt den “Aiguille d’or” für die Legacy Machine Sequential Evo

Die weiteren Gewinner waren:

  • Preis der Damenuhr: Parmigiani Fleurier Tonda PF Automatic
  • Preis der Damenuhr mit Komplikation: Hermès Arceau Le temps voyageur
  • Preis der Herrenuhr: Atelier Akrivia Chronomètre Contemporain II
  • Preis der Herrenuhr mit Komplikation: Hermès Arceau Le temps voyageur
  • Preis der ikonischen Uhr: TAG Heuer Monaco X Gulf
  • Preis der Tourbillonuhr: H. Moser & Cie. Pioneer Cylindrical Tourbillon Skeleton
  • Preis der Kalender- und astronomischen Uhr: Krayon Anywhere
  • Preis der außergewöhnlichen mechanischen Uhr: Ferdinand Berthoud FB 2RSM.2-1
  • Preis des Chronographen: Grönefeld 1941 Grönograaf Tantalum
  • Preis der Taucheruhr: Tudor Pelagos FXD
  • Preis der Schmuckuhr: Bulgari Serpenti Misteriosi High Jewellery
  • Preis der Handwerkskunstuhr: Voutilainen Ji-Ku
  • Preis der «Petite Aiguille» (Beste Uhr zwischen 3.500 und 10.000 CHF): Trilobe Nuit Fantastique Dune Edition
  • Challenge-Preis: M.A.D. Editions M.A.D.1 Red
  • Preis der mechanischen Großuhr: Van Cleef & Arpels Fontaine Aux Oiseaux Automaton
  • Preis der Chronometrie: Grand Seiko Kodo Constant-force Tourbillon
  • Preis der uhrmacherischen Offenbarung: Sylvain Pinaud Origine
  • Preis der Kühnheit: Bulgari Octo Finissimo Ultra 10th Anniversary
  • Preis der Innovation: Van Cleef & Arpels Lady Arpels Heures Florales Cerisier watch
  • Spezialpreis der Jury: François Junod

ne

Produkt: Download: Grand Seiko Heritage SLGH005 im Test
Download: Grand Seiko Heritage SLGH005 im Test
Naturverbundenheit, japanisches Kunsthandwerk und natürlich die Präzision sind die zentralen Themen der Heritage SLGH005 Grand Seiko. Das UHREN-MAGAZIN hat die Uhr getestet.
Das könnte Sie auch interessieren