H. Moser & Cie.: Uhrenmarke übernommen

Neuausrichtung in Planung

Julia Knaut
von Julia Knaut
am 30. Januar 2013
George Henry Meylan ist seit 2012 Mehrheitseigner von H. Moser & Cie.
George Henry Meylan ist seit 2012 Mehrheitseigner von H. Moser & Cie.

Im vergangenen Jahr erwarb George Henry Meylan die Mehrheitsanteile an der kleinen Uhrenmarke H. Moser & Cie. aus Schaffhausen. Meylan war bis 2008 als CEO bei Audemars Piguet tätig, und löst nun den ehemaligen Hauptanteilseigner Thomas Straumann ab. H. Moser & Cie. hatte schon seit Längerem mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen; unter dem Dach der von Meylan mitbegründeten MELB Holding soll jedoch wieder Geld fließen. Die MELB Holding vertreibt die Uhrenmarke De Bethune in China und zählt seit kurzem auch die Marke Hautlence zu ihrem Portfolio. Für H. Moser & Cie. strebt Meylan eine Verschlankung der Produktion sowie eine Neuausrichtung der Marke an. juk

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32379 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']