Lieblingsuhr: Uhrenexperte Prof. Dr. Oliver Hoffmann

Diese Luxusuhr ist sein Favorit

Es ist für mich nicht ganz einfach, von einer Lieblingsuhr zu sprechen: Wenn man so viel mit Uhren zu tun hat wie ich und sehr viel kauft und wieder verkauft, gewöhnt man sich ab, an einzelnen Uhren übermäßig zu hängen.

Prof. Oliver Hoffmann
Prof. Oliver Hoffmann befasst sich intensiv beratend und unternehmerisch mit dem Thema Luxusuhren.

Das Gleiche gilt für die emotionale Bindung zu Uhren – dafür muss man sich einfach beruflich viel zu oft schnell wieder von ihnen trennen. Dazu kommt, dass ich das Konzept des Sammelns für mich ablehne – zu schnell geht dies in ein für mich persönlich sinnloses Anhäufen von Dingen über, wobei man sich nicht mehr so gut an den einzelnen Uhren erfreuen kann. Eine der wenigen Ausnahmen bildet dabei eine Uhr, welche ich persönlich sehr schätze: eine Greubel Forsey Tourbillon 24 Seconds Incline.

Anzeige

Diese war eine der ersten Uhren, welche ich wirklich für mich gekauft habe und die ich ab und an nach wie vor mit viel Freude trage. Sie spiegelt für mich die perfekte Mischung aus bemerkenswert komplexer Technizität, einem hohen Maß an Handwerkskunst sowie einer verfeinerten und hochentwickelten Ästhetik wider, die ich bei Uhren sehr schätze. Die Marke tut ihr Übriges – es sind einfach sehr perfekte kleine Kunstwerke. Und auch die Seltenheit ist für mich wichtig, bei wirklich schönen Uhren dürfen diese für mich nicht überall präsent und zu sehen sein – sei es live oder in den Medien. Gleichzeitig ist diese Uhr etwas für Kenner und transportiert dies auch recht direkt, die meisten Menschen können damit nichts anfangen, was ein schönes Gefühl ist und einen die Uhr auch deutlich besser tragen lässt; eine goldene Rolex fällt da viel mehr auf. sz

Greubel Forsey: Tourbillon 24 Seconds Incline
Die Greubel Forsey Tourbillon 24 Seconds Incline hat es Oliver Hoffmann angetan.

Prof. Dr. Oliver Hoffmann ist Uhrenexperte und Mitbegründer von Auparo. Er studierte in München, Zürich sowie Fribourg Technologie- und Innovationsmanagement. Er doziert an der TU München sowie an der Tongji University Shanghai und beschäftigt sich seit fast zwanzig Jahren beruflich und privat mit dem Thema Investments in Uhren. Seine Tätigkeiten für die Auctionata AG (Global Head of Watch Department), für das Auktionshaus Christie’s (Consultant Watch Department) und die Chrono24 GmbH (Head of Collector Relations) machen ihn zu einem nachgefragten Experten für Kauf und Verkauf von Luxusuhren.

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2019/2020 Digital

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren