MunichTime-Uhrenwahl 2017: Die Ergebnisse, die Gewinner

Welche Uhren haben die Wahl für sich entschieden und wer gewinnt selbst eine Uhr?

Gwendolyn Benda
am 9. November 2017

Vom 27. bis zum 29. Oktober zeigten namhafte Marken wie A. Lange & Söhne, IWC, Oris, Sinn und Seiko in München ihre aktuellen Kollektionen, die Leser von Watchtime.net wählten indessen daraus ihre Favoriten.

53 Modelle traten in acht Preiskategorien zur Wahl. Welche Uhren die schönsten der MunichTime 2017 sind und wer von den Teilnehmern einen der attraktiven Preise gewonnen hat, verraten wir heute.

Die Wahlergebnisse der Kategorie I bis 2.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie II bis 3.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie III bis 5.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie IV bis 8.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie V bis 12.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie VI bis 35.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie VII bis 50.000 Euro

Die Wahlergebnisse der Kategorie VIII über 50.000 Euro

Die glücklichen Gewinner der MunichTime-Uhrenwahl

Alle Leser, die im Rahmen der MunichTime-Uhrenwahl ihre Favoriten gekürt haben, hatten die Chance auf drei attraktive Preise: achtmal das Buch Sammlerträume – die 100 berühmtesten Rolex-Uhren im Wert von 148 Euro, wahlweise ein Abo von Chronos oder UHREN-MAGAZIN (Wert: 72,50 oder 75,10 Euro) und eine Luxusuhr im Wert von 2.250 Euro. Zunächst einmal wollen wir das Geheimnis dieser Uhr lüften: Bei ihr handelt es sich um das Modell Babylonian I von Alexander Shorokhoff.

Ihr Zifferblatt gestalten Tierkreiszeichen und die Symbole für Sonne und Mond. Die Anzeige der Uhrzeit verantwortet das Handaufzugskaliber 2609.AS auf Poljot-Basis. Es schlägt in einem 46,5 Millimeter großen Edelstahlgehäuse, das von einem Straußenlederband am Arm seines Trägers gehalten wird. Die Auflage der Babylonia I ist auf 500 Exemplare limitiert. Ihr Gewinner ist Christian Marc-Teodoru aus Passau. Herzlichen Glückwunsch! Das Team von Watchtime.net wünscht viel Freude mit dieser besonderen Uhr.

Das Jahresabonnement gewinnt Dr. Gernot Beisler aus Höfen/Enz. Über das Buch Sammlerträume – die 100 berühmtesten Rolex-Uhren freuen sich: Dr. Thomas M. Bock aus Simbach/Inn, Uwe Deparade aus Kelkheim/Taunus, Dimitrios Doulis aus Walldorf, Christian Dunker aus Osnabrück, Michael Englert aus Walldürn, Anne Hamacher aus Lübeck, Jürgen Löffel aus Wangerland und Edgar Schwortschik aus Eberhardzell.

Preisverleihung während der MunichTime 2017

Dass man nicht nur Vergnügen gewinnt, wenn man bei Uhrenwahlen auf Watchtime.net teilnimmt, erfuhr auch Daniel Nonnenmann aus Ostfildern. Er hatte als einer von 4.300 Lesern seine liebsten Taucheruhren des Jahres gekürt. Dabei hatte er eine Oris Aquis Date gewonnen sowie den Besuch der MunichTime inklusive Teilnahme am VIP-Eröffnungsabend und Übernachtung im 5-Sterne-Luxushotel Bayerischer Hof München. Rico Steiner, Region Manager Oris, überreichte Herrn Nonnenmann seine neue Uhr vor Ort am Eröffnungsabend der Messe. Herzlichen Glückwunsch! gb

[2448][1475]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']