Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2020
UHREN-MAGAZIN 2/2020
A. Lange & Söhne: Erster Test der neuen Lange-Uhr in Edelstahl +++ Sportuhren mit Eleganz +++ 175 Jahre Uhrmacherei in Glashütte +++ Test: Tudor Black Bay P01 & Panera Submersible Marina +++ Männersache: Die besten Uhren für den Motorsport

Neuheiten 2021 von Rolex, Patek, IWC & Co. kommen im April

38 Marken sind bei der digitalen Watches and Wonders dabei

Die Watches and Wonders Geneva (ehemals Genfer Uhrensalon SIHH) findet in diesem Jahr als digitale Uhrenmesse vom 07. bis 13. April 2021 statt. In diesem Rahmen werden 38 Hersteller ihre Uhrenneuheiten präsentieren. Dabei sind nicht nur Marken, die bisher beim Genfer Uhrensalon ausstellten, sondern auch Branchengrößen wie Rolex und Patek Philippe, die zuvor bei der Baselworld waren, sowie auch die zur LVMH-gehörenden Uhrenhersteller. Welche Neuheiten könnte Rolex 2021 vorstellen? Unsere Ideen stellen wir hier vor.

Alle im Rahmen der Messe vorgestellten Uhren finden Sie hier.

Logo Watches and Wonders Geneva

Diese Marken nehmen an der Watches and Wonders Geneva 2021 teil:

  • A. Lange & Söhne
  • Arnold & Son
  • Baume & Mercier
  • Bulgari
  • Carl F. Bucherer
  • Cartier
  • Chanel
  • Chopard
  • Chronoswiss
  • Corum
  • Ferdinand Berthoud
  • Greubel Forsey
  • H. Moser & Cie.
  • Hermès
  • Hublot
  • IWC
  • Jaeger-LeCoultre
  • Louis Moinet
  • Louis Vuitton
  • Maurice Lacroix
  • Montblanc
  • Nomos Glashütte
  • Oris
  • Panerai
  • Patek Philippe
  • Piaget
  • Purnell
  • Rebellion Timepieces
  • Ressence
  • Roger Dubuis
  • Rolex
  • Speake-Marin
  • TAG Heuer
  • Trilobe
  • Tudor
  • Ulysse Nardin
  • Vacheron Constantin
  • Zenith

Das Event gab es erstmals 2020 und konnte bereits im letzten Jahr aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie nicht live erfolgen. Anschließend an das digitale Version wird es 2021 in Shanghai eine Watches and Wonders als klassische Messe mit 15 Uhrenmarken geben. Für 2022 plant die Fondation de la Haute Horlogerie, die Watches and Wonders Geneva im Palexpo in Genf als Live-Veranstaltung zu realisieren. ne

Wir von Watchtime.net sind natürlich bei der digitalen Watches and Wonders Geneva dabei und werden Sie über die Uhrenneuheiten 2021 informieren. Bleiben Sie ganz einfach mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Melden Sie sich hier kostenlos an:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.
Produkt: UHREN-MAGAZIN 2/2020
UHREN-MAGAZIN 2/2020
A. Lange & Söhne: Erster Test der neuen Lange-Uhr in Edelstahl +++ Sportuhren mit Eleganz +++ 175 Jahre Uhrmacherei in Glashütte +++ Test: Tudor Black Bay P01 & Panera Submersible Marina +++ Männersache: Die besten Uhren für den Motorsport

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Watches and Wonders in Geneva. It would be a wonder if I could buy any model Rolex!!!

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Doesn’t matter, the grey market has everything, just pay a few thousand more.
    And for shure there is a non enthusiastic watch fan who makes a profit
    Rolex at is best
    Just don’t buy

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren