Omega: Uhrenmarke präsentiert Ausstellung

Omega zeigt Fotos von Yann Arthus-Bertrand

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 13. September 2011
Yann Arthus-Bertrand und Omega Präsident Stephen Urquhart
Yann Arthus-Bertrand und Omega Präsident Stephen Urquhart
[Foto: Jonathan Fong]

Die Schweizer Uhrenmarke Omega präsentiert vom 9. September bis 23. Oktober 2011 im Swatch Art Peace Hotel in Schanghai die Ausstellung „Die Erde von oben“. Diese zeigt Luftaufnahmen des bekannten Umweltaktivisten und Fotografen Yann Arthus-Bertrand. Seine Luftaufnahmen spiegeln eine Vielzahl natürlicher Lebensräume und Ausdrucksformen des Lebens wider, aber eben auch den Einfluss des Menschen und seine Eingriff in die Natur. Arthus-Bertrands Arbeiten zeigen den Zustand des Planeten zu Beginn eines neuen Jahrtausends. Die Fotografien zeigen das Ergebnis einer Forschungsarbeit, die der Umweltschützer schon 1990 begonnen hat. Das Buch „Die Erde von oben“ ist heute bereits in 24 Sprachen übersetzt. Mehr als 130 Millionen Menschen in rund 120 Städten haben die Ausstellung bereits gesehen. Derzeit arbeitet Omega mit Yann Arthus-Bertrand an einem gemeinsamen Filmprojekt über die Ozeane der Welt. Der Dokumentarfilm „Planet Ocean“ soll im Juni 2012 erscheinen.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']