Produkt: Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Chronos testet den Chronographen Porsche Design Monobloc Actuator zusammen mit einem Porsche 911 GT3 auf der Rennstrecke.

Porsche Design: Neuausrichtung des Uhren-Geschäfts

Die Porsche Design Group gründet eine Tochtergesellschaft in der Schweiz zur Fortführung des Uhren-Geschäfts. Diese Porsche Design Timepieces AG mit Sitz in der Region am südlichen Rand des Schweizer Juras zeichnet künftig für die Entwicklung und Produktion der Uhren verantwortlich, die unter der Marke Porsche Design erscheinen.

Porsche Design
Porsche Design

Die Vermarktung und der Vertrieb erfolgen über die Porsche Design Group mit Sitz in Ludwigsburg bei Stuttgart. Der Verkaufsstart der ersten Uhrenserie unter diesen Vorzeichen ist für das vierte Quartal 2014 vorgesehen. Geschäftsführer der Schweizer Porsche Design Timepieces AG ist kein Unbekannter: Patrick Kury war bis April 2013 CEO der damaligen Porsche-Schwestermarke Eterna, die seit 2011 zur China Haidian gehört. “Mit der neuen strategischen Ausrichtung besinnen wir uns ganz bewusst auf die Wurzeln der Porsche-Design-Uhren”, so wird Kury in der Pressemitteilung zur Neuausrichtung des Uhren-Geschäfts zitiert. “Sie revolutionierten die Branche in den 1970er- und 1980er-Jahren hinsichtlich Design und Material mit der weltweit ersten schwarzen Uhr sowie der ersten Uhr aus Titan.” gb

Produkt: Download: Porsche Design 1919 Globetimer UTC im Test
Download: Porsche Design 1919 Globetimer UTC im Test
Die 1919 Globetimer UTC von Porsche Design ist eine innovative GMT-Uhr, die das Reisen am Handgelenk per Knopfdruck ermöglicht. Das UHREN-MAGAZIN hat die GMT-Uhr ausführlich getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren