Richemont: Wechsel an der Spitze

Ex-Cartier-Chef Bernard Fornas wird ab 1. April zusammen mit Richard Lepeu die Konzernspitze übernehmen
Ex-Cartier-Chef Bernard Fornas wird ab 1. April zusammen mit Richard Lepeu die Konzernspitze übernehmen

Bernard Fornas wird ab 1. April zusammen mit Richard Lepeu die Funktion des Gruppen-CEO beim Luxusgüterkonzern Richemont übernehmen. Dies teilte der Konzern am Freitag mit. Fornas war von 2002 bis 2012 Chef der Uhren- und Schmuckmarke Cartier. Lepeu und Fornas lösen somit Johann Rupert ab, der sich auf seine Funktion als Executive Chairman beschränken wird. Bereits ab 1. Januar wurden die beiden als stellvertretende CEOs ernannt. Außerdem schlägt der Konzern Fornas zur Wahl in den Verwaltungsrat in der Generalversammlung vom 13. September 2013 vor.

Zum Luxusgüterkonzern Richemont gehören folgende Schmuck- und Uhrenmarken: Van Cleef & Aprels

Produkt: Download: Vergleichstest Eindrücker-Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc
Download: Vergleichstest Eindrücker-Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc
Ein Drücker und zwei Counter: Die Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc zitieren in zweierlei Hinsicht die Geschichtsbücher. Das UHREN-MAGAZIN hat sie getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren