Roger Rüegger neuer Chefredakteur der WatchTime USA

Der Schweizer Roger Rüegger übernimmt für das in New York ansässige Schwestermagazin von Chronos und UHREN-MAGAZIN – WatchTime – ab dem 1. März 2016 die Position als Chefredakteur. Gleichzeitig tritt der langjährige WatchTime-Chefredakteur Joe Thompson seine neue Rolle als Editor-at-Large an. Er tritt nach seiner erfolgreichen 16-jährigen Laufbahn als Chefredakteur und Kopf des Magazins zurück, bleibt der WatchTime aber als Autor und Reporter in Teilzeit erhalten. Mit seiner Fähigkeit, Leidenschaft für Uhren sowie die Uhrenindustrie mit journalistischer Integrität und ausführlicher Berichterstattung zu kombinieren, setzte Joe Thompson mit dem Watchtime-Magazin Maßstäbe innerhalb der internationalen Fachzeitschriften für Uhren. Seine 38-jährige Karriere in der Branche wurde erst vor Kurzem mit dem amerikanischen GEM-Award für sein Lebenswerk gewürdigt.

Zusätzlich zu seiner “Last-Minute”-Kolummne wird Joe Thompson weiterhin Berichte und Features für das Magazin schreiben. Dazu erklärt er: „Ich kehre zu meinem ersten Job und zu meiner ersten Liebe zurück – Schreiben und Berichterstattung.” Herr Thompson begrüßt die Veränderung als Chance, andere Interessen innerhalb der Uhrenindustrie zu verfolgen, während er das Watchtime-Magazin in seiner neuen Funktion weiterhin unterstützt.

Anzeige

Joe Thompson und Gerrit Klein, Geschäftsführer des Ebner Verlags, des Mutterhauses des WatchTime-Magazins, entwickelten diese Idee gemeinsam als Teil einer langfristigen Strategie, um die überragende Präsenz der Printausgabe mit einem stärker integrierten digitalen Umfeld weiter zu unterstützen. Zu diesem Zweck ernennt WatchTime Herrn Roger Rüegger als neuen Chefredakteur.

Joe Thompson
Joe Thompson

Roger Rüegger
Roger Rüegger

Der gebürtige Schweizer Rüegger tritt seine neue Position bei WatchTime mit 15 Jahren Erfahrung in der Uhrenindustrie als Autor und Kreativdirektor an. Dabei ist er insbesondere spezialisiert auf digitale Inhalte und Online-Plattformen. Für die Website WatchTime.com schrieb er bereits seit 2014 als freier Autor. Roger Rüegger wird zwischen der Schweiz und den USA pendeln. Das ermöglicht ihm, besonders effizient aus dem Mutterland der Uhrenindustrie über Neuigkeiten und Produktentwicklungen zu berichten. „Mein Ziel ist es, WatchTime mit dem Team weiterzuentwickeln und unsere aktuellen Stärken zu betonen, um WatchTimes Status als Amerikas Nummer eins Medienmarke für Uhren zu untermauern”, erklärte Rüegger. „Ich freue mich sehr darauf, mein Know-how einzusetzen, um das hohe Niveau zu halten und noch mehr Synergien zwischen unseren Print-, Event- und digitalen Plattformen zu entwickeln.”

Beide, Joe Thompson und Roger Rüegger, werden die WatchTime-Redaktion auf der Baselworld 2016 unterstützen, um Nachrichten und andere Uhrenentwicklungen abzudecken.

WatchTime ist eine preisgekrönte Medienplattform für Luxusuhren mit Sitz in New York und Gründungsmitglied des Watch-Experts-Exzellenznetzwerks. WatchTime erreicht monatlich fast 800.000 Uhrenbegeisterte und gilt als das erfolgreichste Uhrenmagazin in Nordamerika und weltweit als eine der führenden Uhrenzeitschriften. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.watchtime.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren