Rolex, Patek Philippe, Chanel, Chopard und Tudor verlassen die Baselworld

Neue Messe zeitgleich mit der Watches & Wonders

Rolex, Patek Philippe, Chanel, Chopard und Tudor verlassen die Baselworld. 2021 werden die fünf Marken, parallel zur Watches & Wonders der Fondation de la Haute Horlogerie, Anfang April im Palexpo in Genf ihre neuen Uhren präsentieren.

Rolex, Patek Philippe, Chopard, Chanel und Tudor verlassen die Baselworld
Rolex, Patek Philippe, Chopard, Chanel und Tudor verlassen die Baselworld

Auch andere Uhrenmarken sollen bei dieser Veranstaltung ausstellen können, zu welchen Bedingungen ist jedoch noch nicht klar. Die neue Messe besuchen können Vertreter der Presse, Händler und VIP-Kunden.

Anzeige

Ob und wann Rolex, Patek Philippe und Tudor in diesem Jahr neue Modelle präsentieren, ist bis jetzt unklar. Sollte es in 2020 keine Neuheiten-Vorstellung geben, müssten sich Uhrenfans noch fast ein Jahr gedulden. Sobald es weitere Informationen gibt, berichten wir auf Watchtime.net sofort darüber. Abonnieren Sie doch unseren kostenfreien Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben. Dieser versorgt Sie zwei Mal wöchentlich mit Neuigkeiten rund um das Thema Uhren. ne

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren