Swatch Group: Zusammenlegung von Blancpain und Frédéric Piguet

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 11. Mai 2010

img-logo-swatchgroupDie Swatch Group teilte mit, dass aufgrund des starken Wachstums der Uhrenmarke Blancpain und der entsprechenden Erhöhung ihrer Komponentenfertigung sowie im Zuge der Vereinfachung ihrer Unternehmensstrukturen die Firma Frédéric Piguet in das Unternehmen Blancpain eingegliedert wird. Frédéric Piguet ist bereits seit längerem die Manufaktur von Blancpain und stellt Werke und Werkkomponenten für die Blancpain Uhren her. Ab sofort wird sie offiziell die Manufaktur Blancpain. Mit dieser Eingliederung wird Blancpain die Vertikalisierung zu einer voll integrierten Manufaktur vervollständigen. Ebenso beschloss die Konzernleitung, dass die Valdar SA in die Firma François Golay in Le Brassus eingegliedert wird. Valdar produziert mikromechanische Komponenten, die Firma François Golay ist auf die Produktion von hochqualitativen Komponenten für die Luxusuhrenmarken spezialisiert. Mit dieser Zusammenlegung wird im Vallée de Joux die Komponentenproduktion und Veredelung in eine Produktionseinheit zusammengefasst.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']