Download: Test der IWC Ingenieur Chronograph

Wie gut ist der günstigste Manufakturchronograph der IWC? Jetzt den Test für 0,99 Euro herunterladen!

Promotion
am 21. April 2017

Zwei Besonderheiten zeichnen die IWC Ingenieur Chronograph aus. Erstens: Da sie zur Edition “Rudolf Caracciola” gehört, pflegt sie einen dezenten Retrostil. Wer die bisherige Designsprache der Ingenieur erwartet, wird also überrascht. Zweitens: Das Modell arbeitet mit dem komplett neu entwickelten Automatik-Chronographenwerk 69370.

Wie gut ist die IWC Ingenieur Chronograph? Hier geht es zum Chronos-Test für 0,99 Euro!

IWC: Ingenieur Chronograph Edition "Rudolf Caracciola" in Titan, Gold und Edelstahl

Stoppfunktion, Retrolook und der Name der Edition gehören zusammen: Rudolf Caracciola gewann als Mercedes-Pilot ab 1926 zahlreiche Grand-Prix- und Sportwagenrennen, er war einer der erfolgreichsten Rennfahrer seiner Zeit. Ob auch dem neuen automatischen Chronographenwerk der IWC Erfolg beschieden ist, klärt der Test von Chronos-Redakteur Jens Koch. Eins ist schon vorab klar: Das Werk wurde konstruiert, um Uhren mit Stoppfunktion zu einem attraktiveren Preis anbieten zu können. So ist die IWC Ingenieur Chronograph Edition “Rudolf Caracciola” denn auch der aktuell günstigste IWC-Manufakturchronograph.

Im Test wird seine Ganggenauigkeit auf der Zeitwaage überprüft und das Kaliber auch konstruktiv unter die Lupe genommen. Neben Preis-Leistungs-Verhältnis, Gangergebnis und Design bewertet der Chronos-Test auch Ablesbarkeit, Tragekomfort und Verarbeitung der IWC Ingenieur Chronograph Edition “Rudolf Caracciola”.

Download: Chronos-Test der IWC Ingenieur Chronograph

 

Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Zeitwaagentest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung

Laden Sie jetzt den Chronos-Test der neuen IWC Ingenieur Chronograph herunter und erfahren Sie direkt, ob sie sich bewährt!

Uhren als Wertanlage: Funktion und Technik - Teil 1

Als erstes Thema bei „Uhren als Wertanlage“ möchte ich mich den viel diskutierten Themen der Technik widmen (lesen Sie hier den ersten Artikel zum Thema). Ein klassischer Werttreiber von Uhren sind die Funktionen, die eine Uhr abbilden kann. Dabei beschreibt eine Komplikation bei Uhren alle Zusatzfunktionen eines mechanischen Uhrwerks, die … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32656 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']