Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Download: Die Rolex Datejust II im Test

Mit einem Durchmesser von 41 Millimetern ist die Rolex Datejust II deutlich größer als ihr 36-Millimeter-Vorgängermodell. Für viele Uhrenfreunde ein Pluspunkt – doch ob die Uhr auch die Experten der Chronos-Redaktion überzeugen konnte? Laden Sie den Test jetzt für 0,99 Euro herunter und erfahren Sie es!

Rolex: Datejust II
Rolex: Datejust II

Die Vorzüge und Nachteile der Rolex Datejust II im Alltag, aber auch ihr Design, die Verarbeitung und das Werk werden im ausführlichen Einzeltest bewertet. Die Chronos-Redaktion erklärt darüber hinaus die Entstehung des Modells und geht detailliert auf das Rolex-Manufakturkaliber 3136 ein. Denn durch das Werk unterscheidet sich die Datejust II von ihrem Vorgängermodell. Unter anderem, weil das Rolex 3136 über die Paraflex-Stoßsicherung verfügt, die die Uhrenmanufaktur 2005 entwickelte. Womit die Uhr in den neun Testkategorien noch punkten konnte? Erfahren Sie im Test der Rolex Datejust II für 0,99 Euro mehr!

Für Rolex-Fans ist dieser Test ein Muss! Er bietet einen umfassenden Eindruck des Klassikers.

Der Einzeltest Rolex Datejust II auf einen Blick:

• großformatige Detailbilder
• Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
• Gangprotokoll des Zeitwaagentests
• Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
• Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
• Preis-Leistungs-Verhältnis
• klares Punktesystem für die Bewertung
• Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet

Jetzt für 0,99 Euro herunterladen und im detaillierten Test alles zur Rolex Datejust II erfahren!

Produkt: Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Download: Rolex Oyster Perpetual Datejust 41 im Test
Rolex stattet die jüngste Generation der Oyster Perpetual Datejust 41 mit dem neuen Manufakturkaliber 3235 aus. Das UHREN-MAGAZIN testet das Edelstahlmodell.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren