Download: Omega Moonwatch Co-Axial Moonphase im Test

Jetzt für nur 0,99 Euro den Test der Omega Speedmaster Moonphase herunterladen!

Promotion
am 6. März 2017

Das innovative Manufakturwerk 9904 treibt die Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase an. Für das Kaliber verwendet Omega Hightech-Materialien, die es robust, präzise und vor allem unempfindlich gegen Magnetfelder machen. Dabei sieht die Uhr durch die Mondphase und die Farbe nicht nach Zukunftstechnologie aus, sondern hat fast etwas Mythisches. Gelingt der Manufaktur dabei die Verbindung von Moonwatch-Tradition und moderner Technik?

Chronos nimmt die Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase unter die Lupe
Chronos nimmt die Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase unter die Lupe

Das Gesicht der neuen Speedmaster beherrscht der fotorealistische Mond der Mondphaseanzeige, der extrem detailgetreu gearbeitet wurde. Darin versteckt sich auch der Stiefelabdruck eines Astronauten im Mondstaub, den man vom berühmten Foto der ersten Mondlandung kennt. Unter der Lupe von Chronos-Redakteur Jens Koch kommt er zutage. Was die Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie im ausführlichen Test.

Hier können Sie sich den Test für nur 0,99 Euro herunterladen!

Im Detail: das Zifferblatt der Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Im Detail: das Zifferblatt der Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase

Inhalt des Downloads

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Zeitwaagentest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet

Hier geht es zum Test der Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase – als Download für nur 0,99 Euro!

Wie stelle ich das Datum meiner Uhr ein?

Die Datumsanzeige bei Uhren ist die häufigste Zusatzfunktion und auch die praktischste. Will man eine Uhr mit Datumsanzeige einstellen, ist jedoch Vorsicht geboten. Wenn die Uhr zwischen neun und drei Uhr stehen geblieben ist, wissen Sie nicht, ob es zu diesem Zeitpunkt morgens/nachmittags oder abends/nachts war. Wenn die Uhr zum Beispiel um 22 … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33521 Modelle von 798 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']