Download: Tissot PRS 516 Automatic Gent im Test

Inspiriert von den Rennwagen ihrer Zeit wurde die PR 516 von Tissot schnell zum Klassiker. Eine Neuauflage in vier Varianten macht aus dem sportlichen Vintage-Modell einen praktischen Alltagsbegleiter im zeitlos-modernen Look. Angetrieben wird die Tissot PRS 516 Automatic Gent vom Automatikkaliber ETA C07.111. Lesen Sie im Test für 0,99 Euro, wie genau das Werk der Sportuhr geht.


“PR” im Modellnamen der PRS 516 Automatic Gent steht für “particularly robust”, also besonders robust; das “S” ist die Abkürzung für sportlich. Ob die Automatikuhr wirklich robust und sportlich ist klärt der Test – hier für 0,99 Euro herunterladen!

 

[shop-widget id=”context-content-ad”]

 

Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Zeitwaagentest und Tragetest
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet
  • Plus: “In allen Lagen” – wie die UHREN-MAGAZIN-Tests in Labor und Alltag, beim Fliegen und Tauchen durchgeführt werden und wie die Bewertungen zustande kommen.

Holen Sie sich hier den Download für 0,99 Euro und erfahren Sie, wie sich die Tissot-Uhr im Kurztest schlägt!

Produkt: Download: Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition im Test
Download: Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet die Omega Seamaster Diver 300M 007 Edition, die im aktuellen Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" in Aktion ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren