Wie gut ist der günstigste Manufakturchronograph von IWC?

Test: IWC Ingenieur Chronograph Edition „Rudolf Caracciola“

Der neue Manufakturchronograph von IWC im Test der Chronos: Die Ingenieur Chronograph Edition „Rudolf Caracciola“ bricht mit der bisherigen Design-Sprache der Ingenieur und setzt auf einen eleganten Retrolook. Zudem kommt hier ersten Mal das komplett neu entwickelte Chronographenkaliber 69370 zum Einsatz.

Aufmacher Test IWC Ingenieur Chronograph Edition Rudolf Caracciola

Anzeige

IWC hat es konstruiert, um Uhren mit eigenem Stoppwerk zu einem attraktiveren Preis anzubieten. Die Testuhr mit 42-Millimeter-Edelstahlgehäuse ist daher auch der günstigste Manufakturchronograph, den IWC je hatte. Kann sie trotzdem die hohen Erwartungen erfüllen?

Lesen Sie die Antwort im Test: Hier können Sie ihn für 0,99 Euro herunterladen. jk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren