5 Dinge, die man im Frühling mit seiner Uhr machen kann

Wofür Uhrenfans Sportuhr oder Chronograph brauchen

Endlich Frühling! Abends bleibt es länger hell, die Temperaturen werden milder und locken uns nach diesem langen Winter nach draußen. Wir haben fünf Tipps, was Uhrenfans im Frühling mit ihrer Uhr machen können:

Der Frühling ist da! Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Der Frühling ist da! Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

1. Mit dem Mountainbike testen, wie robust das neue Sportmodell ist.

Anzeige

Traser: P68 Pathfinder Automatic
Traser P68 Pathfinder Automatic: Dank des Kompassrings findet man den Weg aus dem Wald auch wieder hinaus

2. Endlich kurzärmelig den ganzen Anblick der Uhr genießen.

Weltrekord: Die Bulgari Octo Finissimo Tourbillon Automatzic ist nicht nur das flachste Tourbillon, sondern auch die flachste Automatikuhr der Welt
Trägt nicht auf und bietet was fürs Auge: die Bulgari Octo Finissimo Tourbillon Automatic

3. Pünktlich zu einem Date kommen.

4. Blumen unters Armband stecken.

Diamanten schmücken das Gehäuse der Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona.
Die Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona strahlt in Frühlingfarben

5. Stoppen, wie lange der Kuckuck ruft.

Hublot Big Bang Unico Red Magic in leuchtend roter Keramik
Bei so viel Rot hört der Kuckuck gar nicht mehr auf zu rufen: Hublot Big Bang Unico Red Magic

[4801]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren