Christoph Prignitz: Erotische Uhren

Die Literatur über das liebevolle Sammlegebiet Erotische Uhren ist nicht sehr umfangreich. Zwei Bände von Roland Carrera, beide vergriffen, der ebenfalls nicht mehr lieferbare Katalog von „Antiquorum in Love” und einige vereinzelte Zeitschriftenaufsätze – that’s it.
Erotische Uhren
Der Ebner Verlag hat dieses galante Sammelthema neu und mit viel Feingefühl dargestellt und in Christoph Prignitz einen Literaturhistoriker gefunden, der sowohl Uhren sammelt, als auch darüber schreibt.

Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 18-19
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 18-19
090-091
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 90-91
136-137
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 136-137
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seite 156
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seite 156

ISBN 3-87188-052-3
Ca. 220 Seiten, vierfarbig, Format 24×24 cm, Leinenband mit Fadenheftung, Schutzumschlag.
€ 69,-

Anzeige

In unserem Shop können Sie das Buch direkt bestellen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren