Christoph Prignitz: Erotische Uhren

 Redaktion
von Redaktion
am 13. August 2010

Die Literatur über das liebevolle Sammlegebiet Erotische Uhren ist nicht sehr umfangreich. Zwei Bände von Roland Carrera, beide vergriffen, der ebenfalls nicht mehr lieferbare Katalog von „Antiquorum in Love” und einige vereinzelte Zeitschriftenaufsätze – that’s it.
Erotische Uhren
Der Ebner Verlag hat dieses galante Sammelthema neu und mit viel Feingefühl dargestellt und in Christoph Prignitz einen Literaturhistoriker gefunden, der sowohl Uhren sammelt, als auch darüber schreibt.

Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 18-19
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 18-19
090-091
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 90-91
136-137
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seiten 136-137
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seite 156
Christoph Prignitz, Erotische Uhren, Seite 156

ISBN 3-87188-052-3
Ca. 220 Seiten, vierfarbig, Format 24×24 cm, Leinenband mit Fadenheftung, Schutzumschlag.
€ 69,-

In unserem Shop können Sie das Buch direkt bestellen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']