Das Rolex-Zifferblatt und seine Bedeutung: Exotic Dial

Die geheime Sprache der Rolex-Fans

Unter Rolex-Fans haben sich zahlreiche Begriffe etabliert, die die feinen Unterschiede und Varianten der Rolex-Zifferblätter beschreiben. Besonders, wenn Sie eine gebrauchte Rolex kaufen möchten, macht es Sinn, die geheime Sprache der Rolex-Jünger zu kennen.

Was meinen Rolex-Fans mit Exotic Dial?

Rolex Daytona Paul Newman Referenz 6239
Das Rolex Daytona von Paul Newman Referenz 6239 mit Exotic Dial

Als Exotic-Dial werden die Zifferblätter der Rolex Daytona mit Handaufzug bezeichnet. Diese sind meist zwei-, manchmal aber auch dreifarbig. Das Exotic Dial zeichnet sich zudem durch das Fehlen der aufgesetzten Balkenindexe und eine farblich abgesetzte Minuterie aus.

Anzeige

Testen Sie Ihr Wissen – hier gibt’s noch mehr Begriffe für Rolex-Zifferblätter:

Wenn Sie einen Überblick über die Marke Rolex erhalten möchten, sollten Sie hier weiterlesen.

Oder Sie bestellen versandkostenfrei das Chronos Rolex Spezial 2017 mit den besten Rolex-Storys aus Chronos und UHREN-MAGAZIN:
https://shop.watchtime.net/chronos-spezial-rolex-2017

Percy Schoeler liebt Uhren nicht nur, er ist süchtig nach ihnen. Um sich mit Menschen auszutauschen zu können, denen es genauso geht, gründete er 2003 das Uhrenforum R-L-X.de. Auf seinem persönlichen Blog Luxify.de schreibt er nicht nur über seine Uhrenleidenschaft, sondern auch über all die anderen feinen Dinge, die ein Gentleman braucht.

[5842]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren