Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium im Test
Die Pilot's Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium von IWC ist kratzfest wie Keramik und bruchfest wie Titan. Was bringt das im Alltag. Chronos hat die Uhr ausführlich getestet.

Rattrapante

Funktionsweise eines Rattrapante-Chronographen und aktuelle Modelle

Was ist ein Rattrapante?

Der Rattrapante-Chronograph wird auch Doppel- oder Schleppzeiger-Chronograph genannt. Er verfügt über einen zusätzlichen Zeiger, den Schleppzeiger, der das Stoppen von Zwischenzeiten erlaubt. Dazu läuft der Schleppzeiger als zweiter Zeiger unter dem Stoppsekundenzeiger mit und kann beim Stoppen abgekoppelt werden. Der Rattrapante zählt zu den kompliziertesten Komplikationen.

Panerai: Luminor 1950 Rattrapante 8 Days Titanio
Panerai: Luminor 1950 Rattrapante 8 Days Titanio

Gesteuert wird der zweite Zeiger oft über einen zusätzlichen Drücker bei der Zehn: Gestartet werden die beiden Zeiger gemeinsam. Betätigt man den Drücker, so wird der zweite gestoppt, während der Stoppsekundenzeiger weiterläuft und unabhängig gestoppt werden kann. Ein weiterer Knopfdruck lässt den Schleppzeiger wieder unter den Stoppsekundenzeiger springen, um mit diesem gemeinsam weiterzulaufen. Mit einem Rattrapante-Chronographen lassen sich also Zwischenzeiten stoppen.

Anzeige

Wie das genau funktioniert, zeigt unser Video anhand des aktuellen Montblanc 1858 Split Second Chronograph. Hier wird der Mechanismus über den in der Krone eingelassenen Drücker gestartet. Dann laufen beide Sekundenstoppzeiger parallel los, wobei der orangefarbene über dem grauen liegt. Drückt man anschließend auf den Drücker bei zwei Uhr, bleibt der orange stehen, der graue läuft weiter. Beim nächsten Drücken holt der orange Zeiger den grauen ein und beide laufen zusammen weiter. Mit dem Kronendrücker kann man den Stoppvorgang jederzeit beenden:

Der zweite Zeiger wird also vom Stoppsekundenzeiger mitgeschleppt – daher der Name Schleppzeiger-Chronograph. Die französische Bezeichnung rattraper (= wieder einholen) beschreibt den Vorgang, wenn der Schleppzeiger den Stoppsekundenzeiger wieder einholt.

Rattrapante-Chronograph: A. Lange & Söhne Double Split
Rattrapante-Chronograph: A. Lange & Söhne Double Split

Die Double Split von A. Lange & Söhne erlaubt aufgrund des Doppel-Rattrapante-Mechanismus nicht nur die Zwischenzeit innerhalb der ersten Minute während eines laufenden Stoppvorgangs mechanisch zu messen, sondern sogar bis zu einer Dauer von 30 Minuten. Das Prinzip des Rattrapante-Zentrumzeigers wurde also auf den springenden Minutenzeiger ausgeweitet. Mit dem Double Split präsentiert die Manufaktur nach eigener Aussage den weltweit ersten und einzigen Schleppzeigerchronograph, der diese Funktion auf die gestoppten Minuten ausweitet.

Die Triple Split von Lange & Söhne gewinnt die Goldene Unruh 2019 in der Kategorie über 25 000 Euro.
Der Triple Split von A. Lange & Söhne kann Zwischen- und Referenzzeiten bis zu zwölf Stunden festhalten

Eine weitere Innovation von A. Lange & Söhne ist der Triple Split. Dieser ist der erste und bisher einzige Schleppzeiger-Chronograph, der Zwischen- und Referenzzeiten bis zu zwölf Stunden festhalten kann. Mit einem exakt springenden Rattrapante-Minutenzähler und einem kontinuierlichen Rattrapante-Stundenzähler erweitert der Triple Split den Messbereich der Rattrapante-Funktion auf das 24-Fache. Die Einsatzmöglichkeiten werden dadurch vielfältiger. Es lassen sich Zwischenzeiten festhalten und addieren oder Zeiten nacheinander beginnender Ereignisse erfassen. Mehr über die Funktionsweise des Triple Split erfahren Sie in diesem Artikel.

In der Galerie finden Sie aktuelle Rattrapante-Chronographen:

Montblanc: Der 1858 Split Second Chronograph in Blau am Handgelenk
Für den rattrapante-Mechanismus des Breitling Navitimer Rattrapante ist das hauseigene Automatikkaliber B03 verantwortlich. Die neueste Version, die im März 2020 vorgestellt wurde, kommt mit einem grauen Zifferblatt mit schwarzen Totalisatoren.
Ganz in Schwarz kommt die IWC Pilot's Watch Double Chronograph TOP GUN Ceratanium (IW371815). Den Antrieb liefert dem Schleppzeiger-Chronographen das Kaliber 79230, ein stark modifiziertes Valjoux 7750. Das Gehäuse des Stoppers besteht aus Ceratinum, das die Kratzfestigkeit von Keramik mit der Bruchfestigkeit von Titan verbinden soll.
Die Grande Complication Referenz 5204 von Patek Philippe ist ein Schleppzeiger-Chronograph mit ewigem Kalender. Für die Funktionen verantwortlich ist das Handaufzugskaliber CHR 29-535 PS Q.
Das Richard Mille RM 50-03 Tourbillon Split Seconds Chronograph Ultralight McLaren F1 ist aktuell der leichteste Chronograph weltweit. Auch sein Manufakturkaliber RM 50-03 mit Handaufzug ist ultraleicht. Es bietet einen bietet ein Tourbillon und einen Schleppzeiger-Chronographen.
Der IWC Portugieser Chronograph Rattrapante Edition Boutique Munich ist ein Schleppzeiger-Chronograph. Energie liefert ihm das Handaufzugwerk 76240.
Der Triple Split von A. Lange & Söhne kann Zwischen- und Referenzzeiten bis zu zwölf Stunden festhalten

Fortlaufend aktualisierter Artikel, ursprünglich online gestellt im April 2011.

Hier finden Sie weitere Artikel über Chronographen:

Weitere Themen unserer Reihe “Die kleinen Komplikationen” finden Sie hier:

[2477]

Produkt: Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte: Welcher der drei Bicompax-Chronographen entscheidet den Test für sich?
Das könnte Sie auch interessieren