Wie genau ist die Chronergy-Hemmung von Rolex?

Fakt # 1 der Serie über Technologien, die Rolex einmalig machen

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 4. Mai 2018

Rolex betreibt erheblichen Aufwand, seine Uhren auch technlogisch einen Vorsprung zu sichern. Wir zählen sieben Technologien exemplarisch auf: diesmal die Chronergy-Hemmung.

Rolex-Technologie #1: Die Chronergy-Hemmung

Die Hemmung im Uhrwerk einer mechanischen Uhr dient dazu, die Energie der Zugfeder zu portionieren. Sie verhindert und hemmt den unkontrollierten, schnellen Ablauf des Räderwerks. Zudem führt die Hemmung der Unruh die nötige Energie zu, um diese in Schwung zu halten. Rolex hat eine eigene Hemmung entwickelt, die Chronergy-Hemmung. Sie kommt beispielsweise im neuen Kaliber 3255 von Rolex zum Einsatz, das mit insgesamt 14 Patenten geschützt ist.

Diese Hemmung entwickelt eine Ganggenauigkeit, welche doppelt so hoch ist, wie von der offiziellen Chronometerprüfstelle COSC gemäß ISO-Norm 3159 gefordert. Diese aus einer Nickel-Phosphor-Legierung gefertigte Hemmung ist zudem unempfindlich gegenüber Magnetfeldern.

Die Chronergy-Hemmung von Rolex ist nahezu unempfindlich gegen Magnetfelder.
Die Chronergy-Hemmung von Rolex ist nahezu unempfindlich gegen Magnetfelder.

Das UHREN-MAGAZIN hat die Rolex Oyster Perpetual Datejust 41, die mit dieser Hemmung ausgestattet ist, ausführlich getestet. Zum Download des Tests geht es hiertw

Weitere Technologien, die Rolex einmalig machen:

[4748]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33236 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']