Produkt: Download: Tissot PRS 516 Automatic Gent im Test
Download: Tissot PRS 516 Automatic Gent im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete die sportliche Edelstahluhr PRS 516 Automatic Gent von Tissot.

Wie reinige ich meine Edelstahluhr?

Wer seine Edelstahl-Uhr trägt, kommt um diese Frage nicht herum: Wie reinigt man das gute Stück am besten? Deshalb haben wir Peter Irle danach gefragt, er ist Uhrmachermeister in der Hamburger Zentralwerkstatt von Juwelier Wempe.

Peter Irle, Uhrmachermeister in der Hamburger Zentralwerkstatt bei Juwelier Wempe
Peter Irle, Uhrmachermeister in der Hamburger Zentralwerkstatt bei Juwelier Wempe (Bild: Henning Bode)

Der Fachmann sagt: “Das Reinigen von Edelstahlbändern und -gehäusen ist wichtig, aber der Laie sollte dabei keinen Ultraschall benutzen. Eine komplette Uhr darf, auch wenn sie wasserdicht ist, auf keinen Fall in einen Ultraschall. Durch die Schallwellen wird das Werk beschädigt, und Wasser kann sogar in eine wasserdichte Uhr eindringen. In jedem Fall sollte das Band abmontiert werden, was nicht immer einfach ist. Die Uhr selbst sollte nur unter fließendem Wasser abgebürstet werden. Aber nur, wenn man sicher ist, dass sie noch wasserdicht ist. Denn die Wasserdichtheit ist keine bleibende Eigenschaft. Man sollte vor seinem Urlaub immer einen Dichtheitstest machen lassen, dann kann man seine Uhr nach dem Baden mit Leitungswasser abspülen, um sie von Sand und Salzwasser zu befreien.” tw

Produkt: Download: Rolex GMT-Master II mit Pepsi-Lünette im Test
Download: Rolex GMT-Master II mit Pepsi-Lünette im Test
Die Chronos-Redaktion testet eine der ersten ausgelieferten Rolex GMT-Master II mit blau-roter Pepsi-Lünette.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren