2 Trends zur Baselworld 2014

Redakteurin Gwendolyn Benda spürte zwei Trends auf der diesjährigen Baselworld auf. Zum einen gewinnt die mechanische Damenuhr an Bedeutung. Die Marken Longines und Carl F. Bucherer lancieren neue Kollektionen, in denen alle Modelle mit einem mechanischen Werk ausgestattet sind. Zum anderen legen die Uhrenhersteller bereits bestehende Modelle neu au: Das Design der Retrouhr erinnert an vergangene Tage, die Technik befindet sich aber auf dem aktuellen Stand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren