6 farbenfrohe Uhren für den Sommer

Bunte Uhren von Breitling, Rolex & Co. – die perfekte Begleitung für Sonne und Strand

It’s Summertime! Sonne, Strand, Eis – das Leben genießen. Diese sechs farbenfrohen Uhren passen perfekt zu dieser Jahreszeit und aufgrund ihres unterschiedlichen Stils sollte für jeden Geschmack ein passendes Modell dabei sein. Und auch wenn der Herbst schon vor der Tür steht, kann man sich das Sommergefühl mit einer dieser Uhren am Handgelenk noch ein bisschen länger bewahren.

Sommer-Uhr #1: Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver

Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver Lila Referenz: 15710ST.OO.A077CA.01
Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver Lila Referenz: 15710ST.OO.A077CA.01

Bringt sofort gute Laune: die neue Zifferblattfarbe Lila, das entsprechende Kautschukarmband, die mit lila Kautschuk überzogene Kronen für die Zeiteinstellung und die innen liegende Tauchskala. Bis 300 Meter Tiefe kann man mit der Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet abtauchen.
Gehäuse: Edelstahl, 42 Millimeter | Uhrwerk: Manufakturkaliber 3120, Automatik | Preis: 20.100 Euro

Anzeige

Sommer-Uhr #2: Hautlence Invictus Neon

Hautlence Invictus Neon
Hautlence Invictus Neon

Die Invictus Neon von Hautlence fällt mit ihrem rechteckigen Gehäuse mit sommerlich gelber Lünette sofort ins Auge. Und auch bei der Party an einem lauen Sommerabend fällt die Uhr dank der lackierten Wabenstruktur in fluoreszierender Farbe um das Zifferblatt auf.
Gehäuse: Titan, 49 Millimeter Breite | Uhrwerk: Dubois Dépraz 293, Automatik | Preis: 21.500 Euro

Sommer-Uhr #3: Omega Seamaster Railmaster Denim

Omega: Seamaster Railmaster Denim am NATO-Band
Omega: Seamaster Railmaster Denim am NATO-Band (4.500 Euro)

Mit ihrem blauen Zifferblatt in Jeans-Optik ist die Omega Seamaster Railmaster Denim ein richtiger Hingucker. Das NATO-Armband unterstützt den Denim-Look. Und auch im Innern hat die Uhr etwas zu bieten: Omega stattet das Modell mit dem Manufakturkaliber 8806 aus, das von der METAS als Master Chronometer zertifiziert ist.
Gehäuse: Edelstahl, 40 mm | Uhrwerk: 8806, Automatik | Preis: 4.500 Euro

Sommer-Uhr #4: Oris Aquis Date

Die Oris Aquis Date mit grünem Zifferblatt und Stahlband.
Die Oris Aquis Date mit grünem Zifferblatt und Stahlband.

In einem kräftigen Grünton bringt Oris seine Taucheruhr Aquis Date. Die Farbe findet sich sowohl auf dem Zifferblatt als auch auf der Keramiklünette. Das Edelstahlgehäuse des Modells hat einen Durchmesser von 43,5 Millimetern und beherbergt ein Automatikkaliber.

Gehäuse: Edelstahl, 43,5 Millimeter | Uhrwerk: Sellita SW 200, Automatik | Preis: 1.800 Euro

Sommer-Uhr #5: Richard Mille RM 67-02 Alexander Zverev

Die RM67-02 Alexander Zverev von Richard Mille in den deutschen Nationalfarben.
Die RM67-02 Alexander Zverev von Richard Mille in den deutschen Nationalfarben.

Diese Uhr macht so einige sportliche Aktivitäten mit: die RM67-02 von Richard Mille ist besonders stoßsicher und soll sogar ein Tennismatch problemlos aushalten. Mit nur 32 Gramm Gewicht spürt man die Uhr dabei kaum. Ihr schwarzes Gehäuse besteht aus TPT Quartz, rote und gelbe Akzente unterstützen die sportliche Anmutung.
Gehäuse: TPT-Quartz | Uhrwerk: Manufakturkaliber CRMA7, Automatik | Preis: 119.000 Euro

Sommer-Uhr #6: Seiko The 1968 Automatic Diver’s Commemorative Limited Edition

Seiko: Prospex Gedenkedition der 1968er Automatik Diver`s Limited Edition
Seiko: Prospex Gedenkedition der 1968er Automatik Diver`s Limited Edition

Mit grünem Zifferblatt und grüner Drehlünette kommt die The 1968 Automatic Diver’s Commemorative Limited Edition von Seiko. Dank des 30 Bar druckfesten Gehäuses, kann man mit der Taucheruhr jederzeit den Sprung ins kühle Nass wagen. Zudem können der Keramiklünette Kratzer nicht so schnell etwas anhaben. Die Dreizeigeruhr kann an einem Edelstahl- oder Silikonband getragen werden.
Gehäuse: Edelstahl, 44,3 Millimeter | Uhrwerk: Manufakturkaliber 8L35, Automatik | Preis: 1.968 Exemplare, 3.200 Euro

[1170]

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Hallo,
    die Seiko kostet aber 3.200€

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren