A. Lange & Söhne: Phantom-Uhr

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 21. Januar 2010
Phantom-Uhr aus Glashütte: die Lange Zeitwerk Luminous
Phantom-Uhr aus Glashütte: die Lange Zeitwerk Luminous

Nun zeigt sie auch bei Dunkelheit die Zeit an: Die Lange Zeitwerk der Glashütter Uhren-Manufaktur A. Lange & Söhne. Bisher waren die Ziffern bei Nacht nicht zu abzulesen, da es keine Möglichkeit gab, die Energie des Lichts durch die vom Zifferblatt verdeckten Ziffern aufzunehmen. Gelöst hat A. Lange & Söhne dieses Problem mit einem speziellen Zifferblatt aus getöntem Saphirglas. Dieses lässt UV-Licht durch, hält jedoch sichtbares Licht ab. Sonst hat sich an der Zeitwerk Luminous, in deren Innerem das Handaufzugskaliber L043.1 tickt, nichts geändert. Nur bei genauem Betrachten sind die Ziffern auf den Scheiben durch das getönte Saphirglas zu sehen. Die auf 100 Exemplare limitierte Phantom-Uhr, wie sie in Glashütte genannt wird, kostet in Platin 69.000 Euro. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32808 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']