Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Aerowatch: Héritage Slim Automatik

Aerowatch lanciert die neue Kollektion Héritage Slim Automatic, deren Uhren vom Automatikkaliber Sellita SW300 angetrieben werden.

Aerowatch: Héritage Slim Automatik
Aerowatch: Héritage Slim Automatik

Mit ihrer klassischen Erscheinung und dem 9,18 Millimeter flachen Gehäuse eignen die Zweizeigeruhren sich als Begleiter zum Anzug. Es sind sieben verschiedene Versionen der Dresswatch erhältlich, wobei das 40-Millimeter-Gehäuse entweder allein aus Edelstahl besteht oder mit einer roségoldenen Edelmetallschicht überzogen ist.

Anzeige

Aerowatch: Héritage Slim Automatik mit rosévergoldetem Edelstahlgehäuse
Aerowatch: Héritage Slim Automatik mit rosévergoldetem Edelstahlgehäuse

Das anthrazit- oder silberfarbene Zifferblatt zieren roségoldene Indexe und ein Datumsfenster bei der Sechs. Der Zeitmesser wird entweder an einem Leder-, Edelstahl-, oder Bicolorband getragen und ist ab einem Preis von 1.450 Euro erhältlich. ne

Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren