Alexander Shorokhoff: Chronograph Karo

Karomuster mit Durchblick

Mutig in der Farbkombination, aber stimmig im Gesamtbild ist der nach einem Karomuster manuell skelettierte Chronograph “Karo” mit Handaufzug von Alexander Shorokhoff: Das silberfarbene sowie gelb-und rosévergoldete Gitter mit dreidminsionaler Architektur lenkt den Blick auf die drei Brücken der darunter liegenden Platine, deren strahlenförmige Gravur gestalterisch einen Kontrapunkt zu den geraden Linien setzt.

Alexander Shorokhoff: Chronograph »Karo«
Alexander Shorokhoff: Chronograph »Karo«

Das i-Tüpfelchen bildet das stoffüberzogene Lederband mit Karomuster. Auf Wunsch gibt es auch ein klassisches Lederband. Limitiert auf 39 Stück kostet der ausgefallene Stopper 1.990 Euro. sz

Anzeige

 

Produkt: Download: Oris Big Crown ProPilot X 115 im Test
Download: Oris Big Crown ProPilot X 115 im Test
Mit der Big Crown ProPilot X Calibre 115 schlägt Oris eine neue Richtung im Design ein. Chronos testet die technisch anmutende Skelettuhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren