Alexander Shorokhoff: Kandy

Dem Künstler Wassily Kandinsky gewidmet

Der Name der Kandy aus der Avantgarde-Linie von Alexander Shorokhoff weist mit einem Augenzwinkern auf den Künstler Wassily Kandinsky hin, der die künstlerische Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt hat.

Alexander Shorokhoff: Kandy
Alexander Shorokhoff: Kandy

An seine Experimentierfreudigkeit in Bezug auf Form und Farbe möchte auch diese Uhr erinnern – zum einen mit ihrem quadratischen Gehäuse, dessen Ecken abgerundet sind, zum anderen durch die quadratischen, dreidimensionalen Guillochierungen auf dem Zifferblatt. Die 41 mal 41 Millimeter messende Edelstahluhr mit dem Eta-Automatikkaliber 2892 zum Preis von 2.455 Euro ist in verschiedenen Farben ­lieferbar; runde Gläser in den Elementarfarben Rot, Blau und Gelb finden sich bei jeder Variante als Extra auf der Rückseite. mbe

Anzeige

Alexander Shorokhoff ist einer von 64 Ausstellern der diesjährigen Munichtime im Hotel Bayerischer Hof in München, die vom 27. bis zum 29. Oktober stattfindet. Welche Uhren der Messe sind die schönsten für Sie? Wählen Sie bei unserer MunichTime-Uhrenwahl in acht Preiskategorien aus insgesamt 53 Modellen Ihr Lieblingsmodell und gewinnen Sie attraktive Preise.

Die Kategorien der Wahl staffeln sich wie folgt:

Hier geht es zur MunichTime-Uhrenwahl 2017.

Als erster Preis winkt eine Luxusuhr im Wert von 2.250 Euro. Der Gewinner des zweiten Preises kann sich wahlweise über ein Jahresabonnement von Chronos oder UHREN-MAGAZIN im Wert von 72,50 oder 75,10 Euro freuen. Und mit dem dritten bis zehnten Preis verschaffen wir Ihnen Einblick in die Welt der bekanntesten Uhrenmarke: Das Buch Sammlerträume – die 100 berühmtesten Rolex-Uhren im Wert von 148 Euro lädt ein zum Schwelgen. Wir freuen uns auf Ihr Votum!

Jetzt abstimmen und gewinnen.

[2075]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren