Alpina: Formenwandel

Neue Form: die Serie Club von Alpina
Neue Form: die Serie Club von Alpina

Die Zeitmesser der neuen Serie Club von Alpina besitzen statt der bekannten kissenförmigen Alpina-Gehäuse runde Schalen mit langgezogenen Bandanstößen. Im Innern tickt bekannte Technik in Form von Eta-Großserienkalibern oder hauseigenen Werken. Im Modell Club Regulateur Manufacture arbeitet das Manufakturkaliber AL-950, das Stunden, Minuten und Sekunden getrennt anzeigt. Der individuell geformte, schwarze Rotor baut eine Gangautonomie von 48 Stunden auf. Mit Alligatorlederband, Saphirglasboden und verschraubter Krone kostet die Uhr 2.250 Euro. ak

Produkt: Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte: Welcher der drei Bicompax-Chronographen entscheidet den Test für sich?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren