Alpina: Neue Supersportler

Schwarzer Hintergrund, rote Farbtupfer: Die neuen Avalanche Extreme Chronographen von Alpina
Schwarzer Hintergrund, rote Farbtupfer: Die neuen Avalanche Extreme Chronographen von Alpina

Die Avalanche-Reihe der Uhrenmarke Alpina hat vier neue Mitglieder. Voll- oder teilgeschwärzte Gehäuse, 46 Millimeter Gehäusedurchmesser und kräftige Farbakzente in Rot sind die verbindenden Merkmale. Die Chronographen sind allesamt extrem sportlich mit ihren dreiteiligen Gehäusen und den dreiecksförmigen Schrauben auf Lünette und Gehäuseboden. Stunde, Minute und Sekunde nebst Datum und Stoppfunktion werden alle vom Alpina Kaliber AL-850 mit Energie versorgt, ein Automatikwerk mit 28.800 Halbschwingungen in der Stunde und geschwärztem Alpina-Rotor. Die Stopper kosten mit PVD-Rundum-Beschichtung 2.550 Euro und 2.250 Euro mit Edelstahl und schwarzer Lünette. dd

Produkt: Download: Tudor Black Bay Chrono im Test
Download: Tudor Black Bay Chrono im Test
Der Black Bay Chrono würdigt mit modernem Werk 50 Jahre Chronographen-Geschichte der Marke Tudor. Das UHREN-MAGAZIN testet den Retro-Stopper

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren