Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph

Alpina erweitert seine 2011 eingeführte Startimer-Pilot-Kollektion um einen Chronographen. Die Uhren dieser Linie sind inspiriert von den Modellen, die die Marke in den 1920er- und 1930er-Jahren an das Militär geliefert hat. Die Gehäuseform und die Pilzdrücker unterstreichen diesen Charakter.

Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph mit blauem Zifferblatt
Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph mit blauem Zifferblatt

Der neue Startimer Pilot Automatic Chronograph mit vertikaler Bicompax-Aufteilung ist in den Zifferblatt-Farben Blau, Schwarz und Militärgrün erhältlich und soll dadurch drei Bereiche der Miltärfliegerei würdigen: die Luftwaffe, den Fliegerkräften der Marine und der Buschfliegerei.

Anzeige

Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph mit Zifferblatt in Militärgrün
Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph mit Zifferblatt in Militärgrün

 

Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph mit schwarzem Zifferblatt
Alpina: Startimer Pilot Automatic Chronograph mit schwarzem Zifferblatt

Im Innern des 44 Millimeter großen Edelstahlgehäuses, das bis zehn Bar druckfest ist, arbeitet das hier als AL-725 bezeichnete Automatikkaliber Sellita SW 500. Dieses steuert neben der Uhrzeit auch die Chronographenfunktion und die Datumsanzeige bei der Drei. 1.995 Euro kostet der neue Startimer Pilot Automatic Chronograph. ks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren