Alpina: Startimer Pilot Heritage Manufacture in Blau und Grau

Manufakturuhr in limitierer Auflage

Alpina stellt eine neue limitierte Edition der Startimer Pilot Heritage Manufacture vor: Jeweils 188 Exemplare wird es mit blauem und mit grauem Zifferblatt geben. Letztere Version ist zudem vergoldet.

Alpina: Startimer Pilot Heritage Manufacture

Anzeige

Das Gehäuse misst 42 auf 40,75 Millimeter, in der Höhe 13,25 Millimeter. Stilistisch ergänzen seine Retro-Kissenform die schnörkellosen Ziffern, eine Eisenbahn-Minuterie und die kontrastierende Leuchtmasse – allesamt unter gewölbtem Saphirglas.

Alpina: Startimer Pilot Heritage Manufacture mit Automatikkaliber AL-709

Hinter einem Glasboden und bis zehn Bar Druck vor Wasser geschützt arbeitet das Manufaktur-Automatikkaliber AL-709. Sein Rotor dreht sich nicht um 360 sondern um 330 Grad – ein Rückgriff auf die sogenannten Bumper-Werke der 1950er-Jahre. Ihre Rotoren wurden bereits nach 120 Grad zurückgefedert, wodurch Alpina eine Optimierung des Aufzugs anstrebte.

Alpina: Startimer Pilot Heritage Manufacture (vergoldet)

Das AL-709 wie auch das Retro-Gehäuse der neuen Sonderauflage kamen bereits bei einer Edition zum Einsatz, die vor etwa einem Jahr vorgestellt wurde: bei der Startimer Pilot Heritage Manufacture mit den roten Indexen und Zeigern. Die neueste Version kommt für 2.850 Euro (Edelstahl) bzw. 2.950 Euro (gelbvergoldet) ans Handgelenk. gb

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren