Alpina: Worldtimer Manufacture

Der Worldtimer Manufacture von Alpina
Der Worldtimer Manufacture von Alpina

Der Worldtimer Manufacture der Uhrenmarke Alpina ist wie eine Weltreise per Anhalter: einfach und günstig – aber im besten Sinn.
Er bietet das Datum bei der Sechs, die Ortszeit dank der Zeiger und jene für 23 weitere Zonen auf einer 24-Stunden-Scheibe. Diese ist an den Städtering gekoppelt und zeigt die Zeit des Ortes, der bei der Zwölf steht.
Treibende Kraft hinter dem Zifferblatt ist das hauseigene Automatikkaliber Alpina 718. Es sitzt in einem Edelstahlgehäuse mit 44 Millimetern Durchmesser, einem Sichtboden und Saphirglas über dem Zifferblatt.
Getragen wird die 2.695 Euro teure Weltzeituhr am Krokodillederband. gb

 

Im Innern des Worldtimer Manufacture arbeitet ein hauseigenes Automatikkaliber
Im Innern des Worldtimer Manufacture arbeitet ein hauseigenes Automatikkaliber
Produkt: Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte: Welcher der drei Bicompax-Chronographen entscheidet den Test für sich?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren