Angular Momentum: Zifferblätter in Urushi-Technik

 Redaktion
von Redaktion
am 30. August 2009
Modell Ryu Dragon aus der Urushi Collection von Angular Momentum
Modell Ryu Dragon aus der Urushi Collection von Angular Momentum

Der Schweizer Uhrenhersteller Angular Momentum hat eine kunstvoll gestaltete Uhrenkollektion herausgebracht, die sich durch die Verwendung der Urushi-Lacktechnik auf den Zifferblättern auszeichnet. Jedes Zifferblatt ist von Hand gefertigt und zeigt Tiere, die in der asiatischen Kultur eine große symbolische Bedeutung haben, darunter Drachen, Kois, Kuckucke und Spatzen. Urushi wird aus dem Harz des ostasiatischen Lackbaums gewonnen und in zahlreichen Schichten auf das Objekt aufgetragen. Angular Momentum verwendet die traditionellen Farben des Lacks schwarz und rot, die aus Beimischungen von Eisenoxid und Zinnober hervorgehen. Einen hellen Kontrast bildet dazu das 40,5 Millimeter Edelstahlgehäuse der Automatikuhr mit Eta-Standardwerk, das von einem Saphirglas abgeschlossen wird. Die Preise bewegen sich je nach Aufwand zwischen 6.000 und 8.800 Euro. jr

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']