Produkt: Download: Carl F. Bucherer Manero Flyback im Test
Download: Carl F. Bucherer Manero Flyback im Test
Die Chronos-Redaktion testet den attraktiven Retro-Chronographen Manero Flyback von Carl F. Bucherer.

Anonimo: Militare Chrono WRC

Rennportchronograph mit Bicompax-Aufteilung

Der dynamisch gestaltete Militare Chrono WRC steht ganz im Zeichen des Motorsports. Anonimo stellt anlässlich seiner Partnerschaft mit der FIA World Rallye Championship, bei der die Marke als offizieller Zeitnehmer agiert, eine neue Sonderedition seines Militare-Chronographen vor.

Anonimo: Militare Chrono WRC
Anonimo: Militare Chrono WRC

Der neue Stopper legt dabei seinen Vintage-Charme ab und zeigt sich mit seinem schwarz DLC-beschichteten 43 Millimeter großen Edelstahlgehäuse und der Tachymeterskala auf der Lünette von seiner sportlichen Seite. Hinzu kommt ein handgebürstetes, graues Zifferblatt mit orangefarbenen Akzenten. Typisch für den Militare-Stopper sind die Bicompax-Anordnung der Totalisatoren und die Kronenposition zwischen den oberen Bandanstößen. Angetrieben wird die Sportuhr vom Automatikkaliber Sellita SW 300 mit Chronographenmodul von Dubois Dépraz, das durch den offenen Gehäuseboden mit WRC-Logo sichtbar ist.

Anzeige

Auf dem Glasboden zeigt der Anonimo Militare Chrono das Logo der FIA World Rallye Championship
Auf dem Glasboden zeigt der Anonimo Militare Chrono das Logo der FIA World Rallye Championship

Auch das feuerfeste Stoffband mit Ledereinsätzen und farblich passender Ziernaht unterstreicht den sportlichen Charakter der Uhr. Kostenpunkt: 5.000 Euro.

[11822]

Produkt: Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Download: TAG Heuer Monaco Gulf im Test
Mit der Monaco Gulf hat TAG Heuer seiner Rennsportuhr eine hochattraktive Variante hinzugefügt. Die Chronos-Redaktion testet die Rennsportuhr im Retro-Look.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren