Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Bronze, grünes Zifferblatt, neues Manufakturwerk: Ist die Pilot's Watch Chronograph Spitfire die beste Fliegeruhr von IWC? Chronos hat sie getestet.

Anonimo: Nautilo Automatic Bronze Blue

Neben Schwarz und Grau findet man die Farbe Blau bei Anonimo häufig als Zifferblattvariante. Nun erweitert die Schweizer Marke mit italienischen Wurzeln ihr Repertoire und stellt die Nautilo Automatic Bronze Blue mit blauem Kautschukband vor.

Anonimo: Nautilo Automatic Bronze Blue
Anonimo: Nautilo Automatic Bronze Blue

Dazu kombiniert man ein kissenförmiges Gehäuse aus Bronze. Es kommt auf einen Durchmesser auf 44 Millimeter und – typisch für die Marke – mit der Krone bei vier Uhr. Diese ist mit dem Automatikkaliber Sellita SW 200 verbunden, das die drei zentral laufenden Zeiger sowie ein Datum mit Energie versorgt. Die Lünette ist einseitig drehbar, so dass die bis 20 Bar Druck wasserdichte Uhr bei Taucheinsätzen genutzt werden kann. 2.950 Euro kostet die neue Dreizeigeruhr. mg

Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Chronograph Spitfire im Test
Bronze, grünes Zifferblatt, neues Manufakturwerk: Ist die Pilot's Watch Chronograph Spitfire die beste Fliegeruhr von IWC? Chronos hat sie getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren