Archimede: Neue Familie

Alles steht stramm für das Familienfoto – die Modellvarianten der neuen Vintage von Archimede im direkten Vergleich
Alles steht stramm für das Familienfoto – die Modellvarianten der neuen Vintage von Archimede im direkten Vergleich

Da blitzen die 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts auf, wenn man die neue Modell-Familie von Archimede betrachtet. Das polierte 42 Millimeter große Edelstahlgehäuse der Linie Vintage ist mit einem Saphirglas und einer auffälligen Rändelkrone ausgestattet, die kräftige acht Millimeter misst. Vier verschiedene Zifferblätter werden angeboten, bei denen große Leuchtziffern und skelettierte Leuchtzeiger die Lesbarkeit sicherstellen. Die Zeiger der für 345 Euro erhältlichen Uhr hält ein ETA-2824-Automatikkaliber in Bewegung; ein Vollgewindeboden mit Mineralglas macht das Werk rückseitig sichtbar. Die Lederbänder – auch hier mit sportlicher weißer Naht – sind aus Kalbsleder und entweder in Schwarz oder in Braun zu haben. dd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren